2007 - 2017
© xStudy SE
Societas Europaea

Biotechnologie (B.Sc.)

BTU Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Studienort Senftenberg

Foto: BTU Cottbus - Senftenberg
Foto: BTU Cottbus - Senftenberg
University related information
 

Die moderne Biotechnologie bildet mit ihren interdisziplinären Fächern eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Mit dem konsekutiven Bachelorstudiengang Biotechnologie bietet die BTU Cottbus – Senftenberg sowohl einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss zum B.Sc. an, als auch die Weiterqualifizierung zum M.Sc. Im Bachelorstudium werden sowohl naturwissenschaftliche Grundlagen erlernt als auch vertiefte Kenntnisse in Zell-, Mikro- und Molekularbiologie sowie Nanobiotechnologie erworben. Neben einer soliden theoretischen Ausbildung nach dem neuesten Stand der Wissenschaft bietet der Studiengang einen hohen Anteil an praktischer Ausbildung in modernsten Labormethoden unter intensiver Betreuung. Die Studierenden sind somit hervorragend auf eine praktische Bachelorarbeit in nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen und Unternehmen vorbereitet. Durch den 7-semestrigen Bachelorstudiengang, der eine hohe Fach- und Methodenkompetenz vermittelt, sind die Studierenden hervorragend auf einen direkten Einstieg in die Berufstätigkeit vorbereitet.

Aufbau des Studiums

Moderne Biotechnologie ist eine interdisziplinäre Zukunftstechnologie, deren Innovationskraft wesentlich aus dem Bereich der Molekular- und Zellbiologie kommt. Bio- und Gentechnik führen zu großen Erwartungen an den Markt für Life Sciences (Gesundheit, Ernährung, Umwelt), woran verschiedene Arbeitsgebiete beteiligt sind:

  • Genomforschung
  • Wirkstoffsynthese mit Mikroorganismen und Zellkulturen
  • Gendiagnostik und Gentherapie
  • Tissue Engineering und Organersatz
  • Bioinformatik
  • Bioverfahrenstechnik
  • Prozessintegrierter Umweltschutz
  • Nutzung nachwachsender RohstoffeNanobiotechnologie

Mit dem Studiengang Biotechnologie bietet die BTU Cottbus - Senftenberg sowohl einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss als Bachelor of Science als auch die Möglichkeit der anschliessenden Weiterqualifizierung in drei Fachsemestern für eine forschungs- oder leitungsorientierte Laufbahn, die mit dem Abschluss Master of Science auch zur Promotion berechtigt.
Die berufliche Perspektive der Absolventen mit dem Bachelor-Abschluss liegt in kleinen und mittelständischen Firmen, die Arbeitskräfte mit möglichst vielseitigem Einsatzprofil suchen. Die Kombination aus soliden biologisch/ biochemischen Kenntnissen, technischem und betriebswirtschaftlichem Grundverständnis sowie Sensibilität für Qualitätssicherung und Validierung bietet hierfür gute Voraussetzungen.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Mitarbeiter in nationalen und internationalen Forschungsinstituten oder in der Life Science Industrie (Biotech-, Pharma-, Kosmetikindustrie)
  • Produkt- und Vertriebsmanager
  • Tätigkeit in Produktion und Qualitätsmanagement in der Life Science Industrie
  • Mitarbeiter in Zulassungsbehörden sowie in diagnostischen Laboren

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufserfahrung

Abschluss

  • Bachelor of Science

Regelstudienzeit

  • 3,5 Jahre

Kontakt

Fachstudienberaterin
Dr. rer. nat. Barbara Hansen
Tel +49 (0)3573 85 900
E-Mail Barbara.Hansen@no-spamb-tu.de

Zentrale Studienberatung

Tel +49 (0) 355 69 3800
E-mail studium@b-tu.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Universität.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-177-786

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile