2007 - 2017
© xStudy SE
Societas Europaea

Geodäsie und Geoinformation (M.Sc.)

Technische Universität Darmstadt

© TU Darmstadt
Überwachung von Deformationen
Satellitenvermessung mit dem globalen Satellitennavigationssystem GALILEO
University related information
 

Der Studiengang "Geodäsie und Geoinformation"

Der Studiengang Master of Science Geodäsie und Geoinformation an der Technischen Universität Darmstadt qualifiziert Sie zu einer interdisziplinär ausgerichteten Ingenieurtätigkeit. Unter dem Namen Vermessungswesen blickt diese Disziplin auf eine lange Tradition zurück. Die Umbenennung dokumentiert den rasanten Wandel des Faches auf dem Weg in die Informationsgesellschaft. Statt klassischer Messwerkzeuge benutzen Geodäten und Geoinformatiker moderne Satellitentechnologie und digitale Sensoren sowie raumbezogene Informationssysteme.

Wer sollte Geodäsie und Geoinformation studieren?

Wollen Sie Teile der Erde oder Bauwerke erfassen, beschreiben und grafisch darstellen oder ihre Position auf der Erde und den schnellsten Weg zu ihrem Ziel bestimmen? Wollen Sie auf diesen Informationen auf bauend die nachhaltige Entwicklung der Städte und des ländlichen Raums mitgestalten?
…dann sind Sie die oder der Richtige!

Neben dem Interesse für Mathematik, Physik und Informatik sollten Sie offen sein für die Anwendung modernster Technik und Sensoren. Die fachlich breit angelegte Ausbildung fordert von Ihnen auch, rechtliche und wirtschaftliche Vorgaben in ingenieurtechnische Verfahren umzusetzen.

Lehr- und Studienplan

In dem auf vier Semester (120 Credit Points) ausgelegten Studiengang vertiefen Sie Ihre bisher erlernten Fähigkeiten. Die Fähigkeit, fachliche Probleme und Aufgaben in ihrer Komplexität zu erkennen und zu lösen, bestimmt ebenso Ihr Studium, wie die Entwicklung neuartiger Problemlösungen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei die interdisziplinäre und internationale Kooperation über die fachlichen Grenzen hinaus. Im Master-Studiengang wird in den ersten beiden Semestern Ihr fachliches Grundlagenwissen in den Bereichen

  • Bauleitplanung,
  • Bodenordnung und Bodenwirtschaft,
  • Geoinformationssysteme,
  • Ingenieurgeodäsie,
  • Photogrammetrie und Fernerkundung,
  • Physikalische Geodäsie und Referenzsysteme,
  • Satellitengeodäsie und Navigation

erweitert. Die nachfolgende Vertiefung ermöglicht Ihnen eine auf typische Berufsfelder ausgerichtete Ausbildung. Mit der Ausrichtung "Geodätische Metrologie" spezialisieren Sie sich im Bereich der geodätischen Messverfahren und der Auswertung der dort erzielten Ergebnisse. Die Ausrichtung "Geomanagement" vermittelt Ihnen besonderes Wissen im Umgang mit Grund und Boden, in der Immobilienwertermittlung und der Entwicklung und dem Einsatz von Geoinformationssystemen. Mit der abschließenden Master-Thesis zeigen Sie, dass Sie eine Fragestellung unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden selbständig bearbeiten können.

Besonderheiten des Fachbereichs 13

Im Fachbereich 13 wird besonderer Wert auf die interdisziplinäre Ausbildung und Qualifikation der Studierenden gelegt. Das Wissen aus allen Grundlagenbereichen wird hier für die spätere Ingenieurtätigkeit vertieft und vernetzt. Studierende des Studienganges profitieren dabei von der Vielfalt der Institute und damit von dem breiten Spektrum der Lehre. Damit besteht die Möglichkeit, Schwerpunkte in der Ausbildung nach den individuellen Interessen und Fähigkeiten zu setzen.

Darüber hinaus stehen den Studierenden in der zentralen Universitätsbibliothek neben der umfangreichen Handbibliothek unter anderem elektronische Bücher und Zeitschriften, Informationsdienste und der weltweite Literaturservice zur Verfügung. Studierende des Studienganges profitieren von der persönlichen Betreuung durch die Professorenschaft und die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Neben der reinen Fachkompetenz wird die Fähigkeit zu selbstständiger Projektbearbeitung und Projektpräsentation in Seminarveranstaltungen vom ersten Semester an geschult. Die Studierenden profitieren von den internationalen Kontakten des Fachbereichs, die von Finnland bis Südafrika und von den USA bis nach Japan reichen.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung zur Zulassung ist die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss.

Die Vorlesungssprache des Studienganges ist Deutsch. Internationale Studierende müssen die deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang entsprechend den Angaben der Technischen Universität Darmstadt vorweisen.

Berufsbild

Mit unserem Master of Science erreichen Sie einen international anerkannten Abschluss, der dem des Diplomingenieurs einer Universität entspricht. Sie können als Geodät und Geoinformatiker in den unterschiedlichsten Branchen tätig sein. Drei aktuelle Beispiele sprechen für sich:

Frank sucht zur Deckung des Wohnraumbedarfs einer Gemeinde mit Hilfe eines Geoinformationssystems einen geeigneten Standort für ein neues Wohngebiet und entwickelt dies zur Baureife. Stephanie entwickelt ein Beobachtungs- und Analysesystem, mit dem gefährliche Rutschungen eines Berghangs festgestellt werden können. Holger erstellt aus aktuellen Satellitenaufnahmen ein dreidimensionales Bild der Erdoberfläche und analysiert die Veränderungen seit der letzten Aufnahme.

Auch Sie können Ihren Job in Wirtschaft oder Verwaltung finden, zum Beispiel bei

  • der Nutzung von Satellitennavigation,
  • der Vermessung und Überwachung baulicher und industrieller Anlagen,
  • der Auswertung von Luftbildern für Katastrophenschutz und Umweltbeobachtungen,
  • dem Management von Grundstücken und Immobilien,
  • der Speicherung, Analyse und Präsentation von raum- bezogenen Daten in einem Geoinformationssystem,
  • der Liegenschaftsvermessung.

Kontakt

Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Franziska-Braun-Straße 3
64287 Darmstadt

Telefon: +49 6151 16 - 22602
Telefax: +49 6151 16 - 22609

E-Mail: geodesy@no-spamgeod.tu-darmstadt.de

beziehungsweise

Fachschaft Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwissenschaften und Geodäsie
L5|06 163
Franziska-Braun-Straße 3
64287 Darmstadt

Telefon: +49 6151 16 - 21662

E-Mail: mail@no-spamfs.bauing.tu-darmstadt.de

Um mehr über den Studiengang Master of Science (M.Sc.) Geodäsie und Geoinformation an der TU Darmstadt zu erfahren, besuchen Sie die Internetseiten unter www.geodesy.tu-darmstadt.de

 

 

Studienprofil-410-1896

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile