2007 - 2018
© xStudy SE
Societas Europaea

Industrial Engineering (M.Sc.)

Hochschule Merseburg (University of Applied Sciences)

© HS Merseburg
© HS Merseburg
© HS Merseburg
University related information
 

Sie begeistern sich für technische und kaufmännische Zusammenhänge? Sie wollen das eine machen und trotzdem das andere verstehen? Dann sind Sie bei diesem Studiengang genau richtig! Betriebswirtschaftliche Prozesse, technische Verfahren, logistische Methoden und Modelle sowie umfassende Ansätze im Qualitätsmanagement- all dieses lernen Sie kennen und Ihnen werden die Kenntnisse vermittelt, diese kompetent zu planen und zu managen.

Studiengangsprofil

Fachbereichsübergreifend bereiten Dozenten und Praktiker Sie optimal auf Führungsaufgaben im Management der Erstellung von Sach- und Dienstleistungen vor. Sie bearbeiten praxisnahe reale Projekte. Wichtige spezifische Zertifikate werden bereits im Studium angeboten, beispielsweise können die Studierenden in Zusammenarbeit mit dem renommierten REFA-Verband den REFA-Grundschein erwerben, bei dem Kompetenzen in den Bereichen Arbeitssystem, Prozessgestaltung und Prozessdatenmanagement erlangt werden.

Wie kann man die Warteschlangen vor dem Sicherheitscheck am Flughafen verkürzen? Wie lassen sich Autos schneller und günstiger produzieren? Wie können die Prozesse eines Versandlagers so optimiert werden, dass ohne größere Investitionen und ohne härtere Arbeit schneller ausgelagert, verpackt und an den Kunden geschickt werden kann? Wie verändert der 3-D-Druck die Geschäftsprozesse? Mit solchen und ähnlichen Fragen der Produktion und Logistik beschäftigen Sie sich im Studiengang „Industrial Engineering“.
Aber das wichtigste ist, dass Sie nicht nur die technischen und kaufmännischen Prozesse vermittelt bekommen, sondern der Studiengang Ihnen aus beiden Welten auch die dahinterliegenden Methoden, Technologien und Verfahren verständlich erklärt.

Studienfeld(er)
Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen

Studieninhalte:
Digitale Fabrik, Industrie 4.0, Management Accounting, Produktionssysteme, Projektmanagement, Prozessmanagement, Risikomanagement, Werkstoffkunde, Wertschöpfungsmanagement


Karriere & Berufsperspektiven

Mit einem Studium in Industrial Engineering verstehen Sie beide Welten: die der Kaufleute und die der Ingenieure. Sie beherrschen das ganzheitliche Verstehen, Planen und Weiterentwickeln von Produktions- und Serviceprozessen, so dass sie neuartige Produktionsverfahren im Zusammenspiel von Mensch, Material und Maschine aufbauen können. Je nach Spezialisierung im Studium werden Sie sich eher in die kaufmännische oder technische Richtung entwickeln. Danach steht Ihnen ein sehr breites Spektrum in der Arbeitswelt offen. Ein Drittel der Absolventen wird für gewöhnlich nach ihrem Abschluss in der Beratung tätig, zwei Drittel steigen in der produzierenden Industrie bzw. im Service Engineering ein.

Als betriebswirtschaftlicher Praktiker mit technischem Sachverstand analysieren und gestalten Sie Prozesse. Dabei übernehmen Sie Verantwortung und behalten stets den Überblick für die entscheidenden Schnittstellen im Unternehmen. Absolventen des Studiengangs „Industrial Engineering“ sind gefragte Arbeitnehmer, denn in Wissenschaft und Technik entstehen immer mehr Schnittstellen zwischen bisher getrennten Fachgebieten. Als Prozessdenker werden Absolventen des „Industrial Engineering“ gesucht, denn sie verstehen es, sowohl durch die technische, als auch durch die wirtschaftliche Brille zu schauen.
 
Ihr Ansprechpartner

Allgemeine Studienberatung:

Elisa Unkroth
Tel.: +49 3461 46-2321
E-Mail: elisa.unkroth@no-spamhs-merseburg.de

Studienfachberatung:

Alexandra Fiedler
Tel.: +49 3461 46-2455
E-Mail: alexandra.fiedler@no-spamhs-merseburg.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite der Hochschule: Zur Webseite >


Die Hochschule Merseburg

Die Hochschule Merseburg wurde am 1. April 1992 gegründet. Studieren. Forschen. Leben. – das ist das Motto der Hochschule Merseburg und als Zentrum für angewandte Forschung in der traditionsreichen Industrie- und Kulturregion im Süden Sachsen-Anhalts bietet sie auf einem zentralen, grünen Campus alles, was für ein erfolgreiches Studium nötig ist. 

In den drei Fachbereichen werden 19 Bachelor- und 13 Masterstudiengänge angeboten.  

Der Campus Merseburg bietet in der Freizeit hervorragende Möglichkeiten der Beschäftigung. Neben einem sehr umfangreichen Sportangebot mit laufendem Wettkampfbetrieb beherbergt die Hochschule Merseburg auch ein eigenes Theater mit Bühne und Maskenwerkstatt. Drei Studentenclubs bieten ein abwechslungsreiches Abendprogramm an nahezu jedem Tag der Woche, eine eigene Kinderbetreuung kümmert sich um den Nachwuchs und Evangelische Studentengemeinde findet sich ebenso wie eine Katholische.

 



 

 

Studienprofil-186-1452-275704

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile