2007 - 2019
© xStudy SE
Societas Europaea

Internationales Agrarmanagement (M.Sc.)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Studienort Triesdorf

© HS Weihenstephan-Triesdorf
University related information
 

Studieninhalte

Ziel des Studiums im Internationalen Masterstudiengang Agrarmanagement ist es, auf der Grundlage eines vorausgehenden agrarwirtschaftlichen Studiums eine Fachkraft (Master of Business Administration in Agriculture) für anwendungsorientiertes Agrarmanagement auszubilden, die durch ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse befähigt ist, selbständig und verantwortlich die weit gefächerten Aufgaben in der Führung und Beratung agrarwirtschaftlicher Unternehmen zu übernehmen sowie dieses Fachgebiet in Agrarforschung, Agrarverwaltung und in Dienstleistungsunternehmen zu vertreten und, ggf. nach weiterer pädagogischer Qualifikation, in der Aus- und Fortbildung als Lehrkraft tätig zu werden.

Die Ausbildung ist gekennzeichnet durch ein anwendungsbezogenes Studium mit umfassenden Lerninhalten aus den agrarökonomischen Fachgebieten einschließlich Wirtschaftsinformatik. Durch die verschiedenen Lehrverfahren, insbesondere durch die seminaristische Darbietung der Lehrinhalte und durch Projektstudien und computergestützte Unternehmenssimulationen, soll die praxisnahe Ausbildung der Studenten gefördert und das Erarbeiten von Problemlösungen im Team eingeübt werden. Mit Hilfe von Fallbeispielen und internationaler Organisations- und Kostenvergleiche werden länderübergreifende Fachinhalte vermittelt.

Der IMAM Studiengang wurde im Jahr 2004 von einer vom Akkreditierungs-, Zertifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut e.V. (ACQUIN) berufenen Fachkommission evaluiert und ohne Auflagen akkreditiert. Im Juli 2010 erfolgte die Reakkreditierung ebenfalls wieder ohne Auflagen mit einer Gültigkeit bis 30.09.2016.

Der IMAM Studiengang erhielt  im Jahr 2008 vom DAAD und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft das Qualitätslabel „Top 10 der International Masters's Degree Courses Made in Germany“.

Studienaufbau

1.Semester:  Praktisches Studiensemester
auf einem anerkannten Ausbildungsbetrieb mit vier einwöchigen Lehrveranstaltungen an der Hochschule

2.Semester: 

  • Pflichtmodule: Business Management, Produktionsökonomisches Seminar, Unternehmensführung und Controlling, Wirtschaftsinformatik inkl. empirischer Sozialforschung
  • Wahlpflichtmodule: Bewertung und Bilanzierung, Qualitäts- und Produktmanagement, Beratungsmethodik, Kooperative Unternehmensformen, Bankwesen, Markt- und subsistenzorientierte Betriebssyst., Seminar Agrartechnik, Seminar Pflanzenprod., Seminar Tierproduktion

3.Semester: 

  • Pflichtmodule: Unternehmensplanung, Agrarpolitisches Seminar, Strategien des Internationalen Agrarmarketing
  • Wahlpflichtmodule: Studienschwerpunkt
    • 1. Unternehmensberatung
    • 2. Agrartechnisch-ökonomische Beratung
    • 3. Landw. und Regionale Entwicklungskonzepte
    • 4. Angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte
  • Internationales Agribusiness (Englisch) oder Englisch als Fremdsprache

4.Semester: 

  • Pflichtmodule: Masterarbeit inkl. Masterseminar, Projektplanung und -beurteilung, Betriebspraktikum
  • Wahlpflichtmodule: Internationaler Handel, Nachhaltige Energiewirtschaft

Abschluss: Master of Science

Berufschancen

  • Tätigkeiten in Unternehmen der Agrarwirtschaft und -industrie, besonders bei international arbeitenden Unternehmen (Auslandsniederlassungen)
  • Lehrtätigkeit an Hochschulen und Fachschulen
  • Tätigkeiten in der Agrarverwaltung, Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen
  • Mitarbeit in internationalen Projekten
  • Aufgaben in der angewandten Forschung

Bewerbung

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Voraussetzungen

Eintritt in das erste Studiensemester (Praktisches Studiensemester)

  • Besonders erfolgreicher Abschluss eines agrarwissen-schaftlichen Studiums an einer Hochschule
  • Ausreichende Deutschkenntnisse Niveau B1
  • Das praktische Studiensemester wird auf landwirtschaftlichen Ausbildungsbetrieben durchgeführt und durch vier einwöchige Lehrveranstaltungen an der Hochschule und durch Lehrbriefe ergänzt.

Eintritt in das zweite Studiensemester

  • Erfolgreicher Abschluss des praktischen Studiensemesters (andere Praxiszeiten können auf Antrag anerkannt werden)
  • Nachweis der Deutschqualifikation zum Studium

Kontakt

Studienfachberatung
E-Mail: ima.lt@no-spamhswt.de

Allgemeine Studienberatung
Tel.: +49 9826 654-108, -114
E-Mail: studienberatung.triesdorf@no-spamhswt.de

Weitere Infos zum Studiengang finden sie auf der Website der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

 

 

Studienprofil-1757-43422

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile