2007 - 2017
© xStudy SE
Societas Europaea

Master Internationales Projektingenieurwesen - MIP (M.Eng.) (berufsbegleitend)

Fachhochschule Dortmund (University of Applied Sciences and Arts)

© FH Dortmund
© FH Dortmund
© FH Dortmund
University related information
 

Der Studiengang ist eine Antwort auf den vermehrten Bedarf der Industrie an Ingenieurinnen und Ingenieuren mit einem profunden interdisziplinären Profil, die internationale Projekte durchführen können, z.B. bei Bau oder Wartung von Produktionsanlagen im Ausland. In der klassischen Ingenieursausbildung fehlen für diese Aufgabenstellung meistens die Vermittlung methodischer Grundlagen des Projektmanagements sowie betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Kenntnisse.

Das Studium vermittelt daher fachübergreifend ingenieurwissenschaftliche und wirtschaftlich-rechtliche Kenntnisse sowie Kompetenzen in Projektmanagement und Englisch. Die Studierenden beschäftigen sich mit Planung, Bau und Inbetriebnahme von Industrieanlagen und Maschinen sowie deren Instandhaltung. Sie werden zudem intensiv in (interkultureller) Kommunikations- und Teamfähigkeit als bedeutende Schlüsselkompetenz trainiert.

Der Studiengang soll insbesondere die folgenden Bereiche umfassen:

Ingenieur-Kompetenzen

  • Planung und Bau von industriell-technischen Anlagen 
  • „Ballance of Plant“: Beton- und Stahlbau, Rohrleitungen, Transporttechnik, Isolierung, Korrosionsschutz, Infrastruktur, Anlagenautomatisierung, Sicherheitstechnik 
  • Zukauf und Abnahme von Ausrüstungsteilen, Transport auf die Baustelle, Lagerung, Montage, Montageabnahme 
  • im Anlagenbau relevante Werkstoffe und Schweißverfahren: Lieferbedingungen, Prüfnachweise, Prüfung von Schweißnähten, Korrosionsschutzmaßnahmen, Ursachen und Auftreten von Werkstoffversagen 
  • Evaluieren von Anlagenbauprojekten und Maßnahmen zur Fehlervermeidung

Wirtschaftlich-rechtliche Kompetenzen

  • Projektsteuerung und -kontrolle: Termin- und Kostenüberwachung  
  • Risikoanalyse und Claim Management 
  • internationales Vertragsrecht: Elemente und Gestaltung von Verträgen 
  • relevante Grundlagen des deutschen und internationalen Rechts

Soziale und sprachliche Kompetenzen

  • Kommunikationsfähigkeit im internationalen Kontext,  Arbeiten in Teams
  • Übernahme von Koordinations- und Führungsaufgaben vertiefte Englischkenntnisse: Präsentation, Diskussion, Verhandlung, Berichte

Studieninhalte

  • Ingenieurwissenschaften / Technik / Planung
  • Projektmanagement
  • Kaufmännische-, BWL- und Rechtsgrundlagen
  • Schlüssel-/Führungs-/interkulturelle Kompetenzen
  • Englisch / internationale Kommunikation

Wahlpflichtbereiche 

  1. Anlagen- und Maschinenbau
  2. Industriemontage
  3. Industrieller Service/Instandhaltung

Tätigkeitsbereiche 

Die Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs sind für folgende Aufgaben und Anforderungen besonders qualifiziert:

  • Engineering von technischen Lösungen auf dem Gebiet des Maschinen- und Anlagenbaus im internationalen Umfeld
  • Vorbereitung und Planung von Projekten bei vorgegebenen Lastenheften
  • Ausarbeitung von Kalkulationen und Angebotsunterlagen
  • Betreuung von Projekten während der gesamten Realisierungsphase im In- und Ausland (Projektmanagement)

Sie sind die Schnittstelle zu Kunden bzw. Lieferanten und koordinieren die zuarbeitenden Fachabteilungen wie Verfahrenstechnik, Konstruktion, Automatisierung, Bau, Montage, Buchhaltung und Rechtsabteilung. Durch das praxisintegrierte Studium haben sie einen leichten Einstieg in den Beruf, insbesondere da der Studiengang berufsbegleitend absolviert wird.

Art des Studiengangs

  • Weiterbildender berufsbegleitender Verbund-Studiengang
  • Interdisziplinäres Studium für Generalisten
  • Qualifizierung von Führungsnachwuchskräften

120 ECTS-Punkte, Workload von 3.000 Arbeitsstunden

Didaktisches und zeitliches Modell

  • Verbund-Modell: Kombination von Präsenz- und Selbststudienphasen
  • Selbststudium wird über (Print-) Lerneinheiten gelenkt
  • FH-Präsenzphasen: alle 4 Wochen freitags und samstags ganztägig, 
  • Online-Präsenzstudium: 4-wöchentliche Online-Lehreinheiten im Konferenzsystem 
  • Mindestens zehn Wochen projektorientierte Praxistätigkeit, davon vier Wochen im Ausland

Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)

Regelstudienzeit: 5  Semester

Studienbeginn: Jeweils zum Wintersemester, Ersteinrichtung zum 01.09.2013

Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelor of Engineering (B.Eng.) oder vergleichbare Ingenieur-Qualifikation (z.B. Dipl.-Ing. FH), 
  • Mindestnote: 3,0 (befriedigend) bei Ing.-Erstabschluss
  • Zusätzlich Vorkenntnisse durch mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit nach ersten Ingenieursabschluss  
  • Zugang für Maschinenbau-, Elektro-, Bau-, Verfahrens- und Wirtschaftsingenieure oder ähnliche Ingenieurabschlüsse

Studiengebühren 

1.500 Euro pro Semester

Kooperationspartner

  • VDMA, Verband Deutsch Maschinen- und Anlagenbau e.V., Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau, Frankfurt 
  • Forum Vision Instandhaltung e.V., Essen
  • Industrie- und Handelskammer zu Dortmund 

Durchführungspartner

Institut für Verbundstudiengänge NRW, Hagen

Flyer zum Studiengang (PDF) >

Kontakt 

Prof. Dr.-Ing. Thomas Straßmann
Dekan des Fachbereichs Maschinenbau
Sonnenstraße 96, Raum SON B 010.3
44139 Dortmund
Telefon 0231 9112-322
E-Mail thomas.strassmann@no-spamfh-dortmund.de

Katharina Keune

Koordinatorin Verbundstudiengänge am Fachbereich
Maschinenbau
Sonnenstraße 96, Raum SON B 006
44139 Dortmund
Telefon 0231 9112-297
E-Mail katharina.keune@no-spamfh-dortmund.de

STUDIENBERATUNG
Dezernat III
Abteilung Studienberatung & Career Service

Sonnenstr. 96 Emil-Figge-Str. 38
44139 Dortmund
Raum A 017
Telefon 0231 9112-245
Fax 0231 9112-240

Emil-Figge-Str. 38
44227 Dortmund
Raum Raum 0.20
Telefon 0231 755-4960
Fax 0231 755-6822

E-Mail studienberatung@no-spamfh-dortmund.de
www.fh-dortmund.de/beratung

Offene Sprechstunde
Montag, Mittwoch, Freitag 09.30 - 12.30 Uhr
Dienstag 13.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Fachhochschule.
Zur Webseite >
 

 

 

 

Studienprofil-123-38036

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile