2007 - 2017
© xStudy SE
Societas Europaea
Infobox

Die Hochschule besitzt das Promotionsrecht.

Landschaftsarchitektur (B.Eng.) (dual)

Hochschule Geisenheim University

© Campus Geisenheim
© Campus Geisenheim
University related information
 

Kurzinfo

  • Studiengang: Landschaftsarchitektur Dual
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering (B. Eng.)
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Praxisvoraussetzung Studium: Ausbildungsvertrag, 15 Monaten
  • Studium: Ausbildungszeit vor Studienbeginn
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung: keine
  • Bewerbung: Bis zum Vorlesungsbeginn möglich

An der Hochschule Geisenheim besteht im Studienbereich Landschaftsarchitektur die Möglichkeit eines Dualen Studiums. Der Studiengang beinhaltet ein duales Studienprogramm im Schwerpunkt des Garten- und Landschaftsbaus (LAD).

Mit dem neuen Studienprogramm werden Studieninteressierte angesprochen, die nach Erreichen ihrer Hochschulzugangsberechtigung eine Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau aufnehmen und dazu parallel das entsprechende Bachelorstudium aufnehmen wollen. Der Bedarf und die Nachfrage für diesen Studiengang sind aus Untersuchungen des Berufsstandes, vertreten durch den Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen (FGL), gegeben.

Beschreibung

Duale Studiengänge verknüpfen die berufliche Ausbildung mit der akademischen Ausbildung im jeweiligen Berufsfeld. Auch für den Beruf des Landschaftsgärtners und den Bachelor Landschaftsarchitektur gibt es seit 2012 den dualen Studiengang in der Vertiefungsrichtung „Garten- und Landschaftsbau“.

Inhalte

Für den Studiengang werden die gleichen Fachmodule und Konditionen für Pflicht- Wahlpflicht und Wahlmodule sowie die Schwerpunktsetzungen angehalten, wie für den normalen Bachelorstudiengang LAB. Das Studienprogramm ist identisch. Auch die grundlegenden Qualifikationen zum Studienabschluss bleiben gleich.

Die sonst erforderlichen Praxiszeiten und das Vorpraktikum sind im dualen Studiengang entbehrlich. Dadurch verkürzt sich das Studium um mindestens 1 Semester. Der Studiengang umfasst 180 CP.

Ein Zeitenplan für Ausbildung und Studium liegt abgestimmt vor. Die Studierfähigkeit ist gegeben. Ein Vorlauf mit ausschließlicher Ausbildungszeit von 15 Monaten vor Studienzulassung ermöglicht dies.

Modulhandbuch >

Studienablauf

Die Studieninteressierten schließen einen Ausbildungsvertrag mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb ihrer Wahl, unter Zuständigkeit der entsprechenden länderspezifischen Stellen,  für die Berufsbildung Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau ab.

Sie sind in diesem Zeitraum noch nicht an der Hochschule Geisenheim im Studiengang Landschaftsarchitektur immatrikuliert; ein Studienplatz ist ihnen jedoch sicher, da es keine Zulassungsbeschränkungen gibt.
Die Ausbildung verläuft zunächst regulär über 15 Monate. Die Auszubildenden sind in dieser Zeit über ihre Ausbildungsbetriebe sozialversichert. Der Besuch der Berufsschule wird für diesen Zeitraum empfohlen.

Mit Abschluss des Ausbildungsvertrages leitet der Auszubildende das Informationsblatt an die Hochschule und wird für den Studiengang gelistet. Die Bewerbung für das Studium im Folgejahr zum Wintersemester erfolgt im Bewerbungszeitraum Ende Mai, der genaue Zeitraum ist auf der aktuellen Homepage ersichtlich.

Innerhalb der Ausbildungszeit absolvieren die Auszubildenden das 1., 2. und 3. Semester an der Hochschule Geisenheim. Die Abschlußprüfung zum Gärtner findet zum Ende des 4. Semesters statt. Es folgt die Fortführung des Studiums in Geisenheim 5.-7. Semester mit einem Abschluß als Bachelor of Engineering Landschaftsarchitektur.

Vorteile für die Studierenden

Theorie und Praxis werden intensiv verknüpft, die Studierenden erhalten sowohl einen Abschluß als Gärtner als auch den Bachelor Landschaftsarchitektur. Der Studiengang hat keinen Numerus Clausus. Die  Absolventen als zukünftige Führungskräfte kennen das Unternehmen, falls Sie nach Abschluss des Studiums dort den beruflichen Einstieg wahrnehmen. 

Vorteile für die Unternehmen

Die kooperierenden Unternehmen gewinnen gut ausgebildete Ingenieure, die bereits intensive Erfahrungen mit dem ausbildenden Unternehmen  haben und die in einer engen Anbindung an das jeweilige Unternehmen sowohl über handwerkliche Praxis als auch ein fundiertes wissenschaftlich- theoretisches Fundament verfügen.

Perspektiven

Die hohe Nachfrage aus über 300 Fachbetrieben der Landesverbände Hessen/Thüringen, Baden- Württemberg, Rheinlandpfalz und NordRheinwestfalen sichert den Interessenten einen anspruchsvollen Ausbildungsplatz in ihrer Region und ein abgestimmtes Studium mit hohem Praxisbezug.

Dabei gewährleistet das abgestimmte Modell die zentralen Forderungen des Berufsstands nach Beibehaltung der 24 Monate dauernden Ausbildungszeit, der überbetrieblichen Ausbildung und den Besuch der Berufsschule, um die Vermittlung aller Kenntnisse und Fertigkeiten, die zu einem erfolgreichen Berufsabschluss erforderlich sind, zu gewährleisten.

Kontakt

Studienfachberatung
Prof. Dipl.-Ing. Gerd Helget
Zentrum für Landschaftsarchitektur und urbaner Gartenbau
Vegetationstechnik und Landschaftsbau 
Tel. +49 6722 502 774
Fax.: +49 6722 502 770
E-Mail: gerd.helget@no-spamhs-gm.de

Hochschule Geisenheim University
Von-Lade-Straße 1
D-65366 Geisenheim
Tel.: + 49 6722 502 0
Fax.: + 49 6722 502 212
E-Mail: info@no-spamhs-gm.de

Weitere Infos zum Studiengang finden sie auf der Website der Hochschule
Zur Website >

 

 

Studienprofil-6466-37911

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile