2007 - 2018
© xStudy SE
Societas Europaea

Lebensmittelsicherheit (dual) (B.Sc.)

Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Plauen (University Of Cooperative Education)

© BA Sachsen Plauen
© BA Sachsen Plauen
© BA Sachsen Plauen
University related information
 

Lebensmittelsicherheit, gesundheitlicher Verbraucherschutz und Lebensmittelqualität stehen zunehmend im Fokus des öffentlichen Interesses. Der Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher befindet sich in ständiger Weiterentwicklung. Lebensmittelqualität entsteht entlang der Wertschöpfungskette. Experten für Lebensmittelsicherheit sind in der Lage, im Rahmen der Qualitätssicherung, des Qualitätsmanagements und unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit einen aktiven Beitrag hierfür zu leisten. Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die Bewertung betrieblicher Abläufe unter Qualitäts- und Hygienegesichtspunkten, die Einschätzung von Gefahrenpotenzialen, die Umsetzung ständig komplexer werdender gesetzlicher Anforderungen und die Ableitung daraus erforderlicher betriebswirtschaftlicher Entscheidungen.

Praxispartner

... sind Lebensmittelunternehmen, Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung, des Handels und angrenzender Bereiche (Unternehmen für Lebensmittelanalytik, Schädlingsbekämpfung etc.). Die Praxispartner betreuen die Studierenden in ihren Praxisphasen durch eine Fachkraft mit einem akademischen Abschluss und entsprechender Praxiserfahrung.

Abschluss: Bachelor of Science

Die Studierenden absolvieren in der Regel ein dreijähriges duales, praxisintegriertes Bachelor-Studium, mit jeweils abwechselnd sechs theoretischen und sechs berufspraktischen Studienabschnitten. Der Abschluss „Bachelor of Science“ (180 ECTS) ermöglicht den sofortigen Berufseintritt oder die Aufnahme eines Masterstudiums. Der Studiengang ist akkreditiert und mit dem Gütesiegel der ASIIN bis 2021 zertifiziert.

Perspektiven nach dem Studium

Die Berufsaussichten der Absolventen sind sehr gut: durch die naturwissenschaftlich-technische Ausrichtung des Studienganges sind die Absolventen nach Abschluss des Studiums befähigt, in den folgenden Bereichen in Lebensmittelunternehmen qualifiziert eingesetzt zu werden bzw. diese zu leiten: Qualitätssicherung und -management, Produktmanagement und –marketing, Produktentwicklung und –beratung, Produktion bzw. Produktionsbereich, Vertrieb und technischer Service, Unternehmensberatung zu den Themen Qualitätssicherung und Lebensmittelsicherheit.

Zugangsbedingungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife
  • Ausbildungsvertrag mit einem Praxispartner der Berufsakademie Sachsen
  • Freier Studienplatz
  • Eine abgeschlossene Meisterprüfung gilt ebenso als eine erfüllte Zugangsvoraussetzung wie eine bestandene Zugangsprüfung infolge einer abgeschlossenen Berufsausbildung.

Kontakt

Berufsakademie Sachsen
Staatliche Studienakademie Plauen
University of Cooperative Education
Melanchthonstr. 1/3
08523 Plauen
Telefon:+ 49 3741 5709-172
ls@no-spamba-plauen.de 

Studiengangleiterin

Prof. Dr. Katja Born
Telefon: 03741/5709-172
Telefax: 03741/5709-119 
E-Mail: born@no-spamba-plauen.de 

Folgen Sie uns auf Facebook >

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Website der Hochschule
Zur Website >
https://www.ba-plauen.de/

 

 

 

Studienprofil-2349-34922

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile