2007 - 2019
© xStudy SE
Societas Europaea

Management im Gesundheits-, Sozial- und Rettungswesen (B.Sc.)

Technische Hochschule Deggendorf

© TH Deggendorf
© TH Deggendorf
© TH Deggendorf
University related information
 

Mit diesem Studiengang ist es der Technischen Hochschule Deggendorf gelungen, eine wichtige Lücke in der Ausbildung für zukünftige Führungskräfte und Koordinatoren im Gesundheits-, Sozial- und Rettungswesen zu schließen. Im Zentrum des Studiums steht der Aufbau eines bio-psycho-sozialen Verständnisses – die Grundlage für die moderne Ausrichtung des Gesundheitswesens, den Aufbau der sozialen Sicherungssysteme und nicht zuletzt das Grundverständnis menschlichen Lebens und Verhaltens.

Zentrale Bausteine zur Verwirklichung dieser Zielsetzung sind klassische betriebs- und volkswirtschaftliche, ferner wissenschaftliche Methoden, Kenntnisse politischer und sozialpolitischer Rahmenbedingungen, die kritische Auseinandersetzung mit den Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Ethik.

Ein weiterer Schwerpunkt und Besonderheit dieses Studiengangs liegt in der Betonung der psychosozialen Kompetenzen, der Beratungs- und Mediationskompetenz sowie der Haltung zur Interdisziplinarität.

Studienziele

Du möchtest

  • gerne Mitarbeiter im Team führen.
  • Menschen zusammenbringen, Verständnis füreinander schaffen, gemeinsam neue Ideen entwickeln mit den Stärken eines jeden Einzelnen.
  • nicht nur von einer Sache Ahnung haben, sondern dich in mehreren Fachbereichen auskennen und Wissen vermitteln – der Wirtschaft, der sozialen Arbeit, dem Rettungswesen und dem Gesundheitswesen.

Dann wirst du dringend gesucht – denn unsere THD-Absolventen werden von Pflege- und Rettungs-Einrichtungen, Unternehmen im Gesundheitswesen, Versicherungen, Krankenhäusern, gebraucht.

Das Studium vermittelt das erforderliche fachliche und betriebswirtschaftliche Know-How und bereitet dich durch die Stärkung deiner sozialen Kompetenzen ideal auf anspruchsvolle Koordinations- und Führungstätigkeiten vor.

Fächerübersicht >

Theorie praktisch umgesetzt

Damit du merkst, was dich besonders interessiert und wo genau deine Stärken liegen, ist uns das integrierte praktische Studiensemester besonders wichtig. Die Anwendung und Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf konkrete, aktuelle Aufgabenstellungen hilft dir deine Fachkenntnisse prozessorientiert und interdisziplinär zu vertiefen.

Berufsbild

Das Bachelorstudium Management im Gesundheits- Sozial- und Rettungswesen befähigt grundsätzlich zum wissenschaftlich fundierten und gleichermaßen ethisch reflektierten Handeln und Arbeiten auf Basis eines systemischen Ansatzes. Diesem Ziel dient auch das integrierte praktische Studiensemester, durch das der Ort der Ausbildung in ausgewählte Institutionen und Organisationen im Gesundheits- Sozial- und Rettungswesen in enger Abstimmung mit der Technischen Hochschule Deggendorf verlagert wird.

Bei der Erreichung der skizzierten Qualifizierungsziele kommt dem Anwendungsbezug eine besondere Bedeutung zu. Die Anwendung und Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf konkrete, aktuelle Problemstellungen im Bereich der komplexen Strukturen des Gesundheits-, Sozial- und Rettungswesens. Den Studierenden eröffnet dieser Studienaufbau die Möglichkeit, bereits früh im Studium ihre Fachkenntnisse im Licht eines Anwendungsbereichs prozessorientiert und interdisziplinär zu vertiefen.

Schwerpunkte des Tätigkeitsfeldes

  • Management und Support interdisziplinärer Teams
  • Koordinator und Entwickler von Netzwerken im Bereich Sozialversicherungen, Rettungswesen, Pflege, Krankenhaus
  • Prozessmanager in Betrieblichen Gesundheitsmanagement und Arbeitssicherheit
  • Casemanager und Coach individuelles Gesundheitsmanagement
  • Risiko- und Compliancemanagement, Finanzierung, Abrechnung, DRG
  • Leitung von Einrichtungen des Gesundheits-, Sozial- und Rettungswesens

Studienabschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Regelstudienzeit: 7 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Studienort: Deggendorf
Zulassungsvoraussetzung: allgemeine Hochschulzugangsberechtigung
Vorkenntnisse: Kenntnisse in wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagenfächern sind von Vorteil

Kontakt

Zentrale Studienberatung

Alexandra Niewöhner, M.A.
+49 (0)991 3615-373

Kathrin Auer, M.A.
+49 (0)991 3615-641

E-Mail: zsb@no-spamth-deg.de 

zur WhatsApp-Beratung >

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite zum Studiengang.
Zur Webseite >
  

 

 

Studienprofil-108-43660

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile