2007 - 2017
© xStudy SE
Societas Europaea

Optik und Lasertechnik (B.Sc.)

Hochschule Koblenz, RheinAhrCampus Remagen

© HS Koblenz
© HS Koblenz
© HS Koblenz
University related information
 

Fakten zum Studium

Abschluss Bachelor of Science
Dauer 6 Semester
Beginn SS/WS
Organisation Grundständiges Studium
Studienort Remagen

Die Optik und die Lasertechnik sind Schlüsseltechnologien unserer Zeit. Unser Bachelorstudiengang richtet sich an alle, die sich für Natur- und Ingenieurwissenschaften begeistern und sich für eine Spezialisierung in Optik und Lasertechnik interessieren.

Am RheinAhrCampus stehen die Anwendungen in allen Bereichen der Optik im Vordergrund. Daher zeichnen sich unsere Studierenden und Absolventen durch großes Interesse an praktischer Arbeit im Labor aus. Eigenständigkeit, Kreativität und Freude an der Umsetzung von Ideen sind uns wichtig! Die Lehre findet in kleinen Gruppen statt mit einem engen Kontakt zwischen Studierenden und Professoren. Besonders hervorzuheben ist der hohe Frauenanteil in diesem Studiengang.

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Optik und Lasertechnik am RheinAhrCampus vermittelt eine fundierte Ausbildung in naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Grundlagen.

Darauf aufbauend werden Spezialisierungen in den wichtigsten Bereichen der Optik gelehrt, z.B. in Laserphysik, optischer Messtechnik, Spektroskopie oder Lasermaterialbearbeitung.

Während des Praxisprojekts und der Bachelorarbeit konzentrieren sich unsere Studierenden auf ein aktuelles Projekt, das entweder am Campus, in einem Forschungsinstitut oder einem Labor der Industrie bearbeitet wird.Viele unserer Studierenden arbeiten bereits während des Studiums in Forschungsprojekten am Campus und bekommen dadurch Kontakte zu Forschungszentren und der Industrie.

Modulhandbuch >

Schwerpunkte

Das Studium der Optik und Lasertechnik gliedert sich in sechs Semester, in die ein Praxisprojekt und eine Bachelorarbeit integriert sind.

In den ersten 3 Semestern begleiten Sie folgende Themen:

Naturwissenschaftliche Fächer: Grundlagen in Physik und Mathematik

Technische Fächer: Um Problemstellungen aus der Praxis zu verstehen sind Kenntnisse aus den Bereichen Informatik, Elektronik, Signalverarbeitung und Mess-und Sensortechnik eine wichtige Voraussetzung.

Auf den Grundlagen aufbauend werden in Spezialveranstaltungen der "Optik und Lasertechnik" in den darauffolgenden Semestern die erworbenen Kenntnisse in fächerübergreifenden Lehrveranstaltungen ergänzt. Die fachliche Vertiefung findet in Spezialvorlesungen und Praktika wie Lasermesstechnik, Lasermaterialbearbeitung, Optik, Laserphysik und optische Spektroskopie statt.

Dauer

Das Studium schließt nach einer Regelstudienzeit von sechs Semestern mit dem international anerkannten akademischen Grad Bachelor of Science (B.Sc.) ab.

Berufsfelder

Ingenieure und Ingenieurinnen der Lasertechnik finden vielfältige Berufsmöglichkeiten in Industrie, Wirtschaft sowie öffentlichen Forschungseinrichtungen, z.B. in:

  • Forschung und Entwicklung zusammen mit Physikern, Maschinenbauern, Elektrotechnikern und Medizinern (in Industrie, Hochschulen und Forschungszentren)
  • Projektierung, Konstruktion und Inbetriebnahme in der Geräteentwicklung (in Industrie, kleinen und mittleren Betrieben)
  • Spezialentwicklung von Lasersystemen, z.B. für medizinische Therapie und Diagnostik
  • Marketing und Vertrieb in unterschiedlichen Funktionen in Unternehmen
  • Fertigung und Qualitätssicherung Produktion in Unternehmen der Halbleiterbranche und der metallverarbeitenden Industrie
  • Optische Nachrichtentechnik und andere Bereiche der IT-Branche
  • Projektleitung in technischen Abteilungen Tätigkeit im Bereich Lehre, Schulung und Weiterbildung
  • Bereich Patente
  • Selbständigkeit (Ingenieurbüro, Beratung)

Zulassungsvoraussetzung

Fachhochschulreife oder das Abitur.

Es bestehen derzeit keine Zugangsbeschränkungen zum Studiengang.

Abschluss

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium wird der international anerkannte akademische Grad „Bachelor of Science (B.Sc.)” verliehen. Es besteht am RheinAhrCampus die Möglichkeit, nach erfolgreichem Bachelor-Studium den Master-Studiengang Applied Physics zu absolvieren. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte dem speziellen Informationsmaterial des Master-Studienganges.

Bewerbungsfrist

Die Einschreibefrist endet für das Sommersemester am 31. März für das Wintersemester am 30. September eines jeden Jahres.

Warten Sie nicht bis zum letzten Tag, denn die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen bis zum Stichtag eingegangen sein! Der Poststempel genügt nicht!

Detailierte Hinweise zum Bewerbungsverfahren bietet das Studierendensekretariat unter Informationen für Bewerber.

Hochschule Koblenz
RheinAhrCampus - RAC - Remagen

Joseph-Rovan-Allee 2
53424 Remagen
Tel.: 02642 / 932-0

Studiengangsleitung
Prof. Dr. Peter Kohns
Raum: C120
RheinAhrCampus, Remagen
E-Mail: kohns@no-spamhs-koblenz.de
Tel.: 02642 932 268
Fax: 02642 905440 268

Studienberatung
Dipl.-Ing. (FH) Volker Luy
Raum: C117
RheinAhrCampus, Remagen
E-Mail: luy@no-spamhs-koblenz.de     
Tel.:  02642 932 272
Fax:   02642 905440 272

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

Studiengangsflyer (PDF) >

 

 

Studienprofil-1758-1938-35505

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile