2007 - 2019
© xStudy SE
Societas Europaea

Pflege (B.Sc. und Berufszulassung)

Hochschule Esslingen

Nach dem Studium arbeiten Sie als Pflegefachkraft sowie als Fachexperte/in und Praxisanleiter/in in Krankenhäusern, Pflegeheimen und ambulanten Pflegediensten Quelle: mit freundlicher Genehmigung der Thieme Verlagsgruppe, Fotograf: Werner Krüper
6100 Studierende sind an der Hochschule Esslingen eingeschrieben. Quelle: KD Busch
Service wird hier groß geschrieben: In den Bibliotheken Esslingen und Göppingen finden die Studierenden Bücher und Zeitschriften aus allen Fachbereichen. Quelle: KD Busch
University related information
 

Der Studiengang Pflege (B.Sc.) an der Hochschule Esslingen ist generalistisch ausgelegt und qualifiziert Sie für die Pflege von Kindern und Erwachsenen im Krankenhaus, in Pflegeheimen und in ambulanten Pflegediensten.

Während des Studiums setzen sich die Studierenden mit wissenschaftlichen Erkenntnissen der Pflege- und Gesundheitswissenschaft, Medizin, Psychologie, Soziologie, Ethik, Rechtswissenschaft, Politik, Betriebswirtschaft und Ökologie auseinander. Es werden zwei Abschlüsse erworben: Bachelor of Science (B.Sc.) als akademischer Grad und staatliche Berufszulassung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in.
 
Die pflegerische Erstausbildung auf Hochschulebene durchzuführen, ist in Deutschland bislang nur an wenigen Standorten möglich. Dieses innovative Studienangebot wird am Campus für Gesundheitswissenschaften Tübingen-Esslingen bestehend aus den Kooperationspartnern Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Hochschule Esslingen und Universitätsklinikums Tübingen angeboten.

Studienziele

Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, eigenverantwortlich pflegebedürftige Personen aller Altersgruppen bei  Erkrankung und/oder nach Unfällen professionell pflegerisch zu unterstützen und zu begleiten. Konkret bedeutet dies:

  • Pflegerische Maßnahmen planen, koordinieren, durchführen, bewerten und dokumentieren.
  • Pflegebedürftige Personen in ihren Bedürfnissen alltagsnah unterstützen.
  • zu einer gesunden Lebensweisen informieren, anleiten, schulen und beraten.
  • Medizinisch angeordnete Maßnahmen der Diagnostik und Therapie übernehmen.
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen in Notfällen durchführen.
  • Pflegequalität erkennen und Behandlungsfehler vermeiden.
  • Forschungsergebnisse recherchieren, lesen und anwenden.
  • Im Team mit dem medizinischen und therapeutischen Personal im Gesundheitswesen zusammenarbeiten.

Partner

Das zeichnet den Studiengang aus

  • Besondere Kombination aus einem sehr angewandtem Bachelor-Studiengang plus einer staatlichen Berufszulassung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Exzellente Kontakte der Hochschule Esslingen zu Verbänden, Einrichtungen und Sozialunternehmen der Region Stuttgart und Esslingen, so dass Sie den künftigen Arbeitgeber schon während des Studiums kennenlernen können

Berufsperspektiven

Nach dem Studium übernehmen Sie in der klinischen Pflegepraxis eigenverantwortlich die professionelle Pflege von pflegebedürftigen Personen aller Altersgruppen insbesondere in:

  • Krankenhäusern
  • Pflegeheimen
  • Ambulanten Pflegediensten

In einem anschließenden (möglichen) Masterstudium können die fachlichen und methodischen Erkenntnisse wissenschaftlich vertieft werden. Der Abschluss des Masterstudiums befähigt auch zur Promotion.

Studiengangsflyer (PDF) >

Modulhandbuch (PDF) >

Link auf die Bewerbungsseite:
hier >

Kontakt

Studienberatung
Hochschule Esslingen
Kanalstraße 33
73728 Esslingen

Tel. +49(0)711.397-49
zentralestudienberatung@no-spamhs-esslingen.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite zum Studiengang:
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-127-42968

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile