2007 - 2018
© xStudy SE
Societas Europaea
Infobox

kostenfreie Assessments:
16. Juni + 30. Juni


Mathematik-Vorkurs
 
startet am 26. Juni (Kosten 390 €)


Studienstart
: 10. September

Prozesstechnik (B.Eng.) (berufsbegleitend)

Rhein-Erft Akademie in Kooperation mit der Rheinischen Fachhochschule Köln

© Rhein-Erft Akademie
© Rhein-Erft Akademie
© Rhein-Erft Akademie
University related information
 

Verfahrenstechnik-Spezialisten für die Industrie

INTERDISZIPLINÄR UND PRAXISNAH

Die Prozesstechnik an der Schnittstelle verschiedener inge­nieur- und naturwissenschaftlicher Disziplinen spielt in der modernen Industrieproduktion eine bedeutende Rolle. Von der Chemie- über die Pharmaindustrie bis hin zum Engineering und Anlagenbau: Die Liste der Unternehmen, in denen chemische und physikalische Prozesse zur Stoffumwandlung Kern der Produktion sind, ist lang.

Studieninhalte

Um den Entwicklungen der modernen Verfahrenstechnik Rechnung zu tragen, steht die „klassischen“ verfahrenstechnischen Disziplinen wie z.B.

  • Thermische und mechanische Verfahren
  • Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
  • Prozessentwicklung, -simulation und -auslegung
  • Technische Statistik und computerunterstütztes Qualitätsmanagement

auf dem Studienplan.

Neben der Vermittlung von praxisorientiertem, technischem Know-how wird aber auch Wert auf Schlüsselqualifikationen wie Datenerfassung und –management, Projektmanagement, Rechnungswesen und Controlling, Fremdsprachen, Mitarbeiterführung sowie Präsentations- und Moderationstechniken gelegt.

Ziele

Ziel dieses berufsbegleitenden, an den speziellen Bedürfnissen der heutigen Arbeitswelt orientierten Studiums ist es, ambitionierte Berufstätige mit chemisch-technischer Ausbildung - in enger Kooperation mit den Betrieben - zu Ingenieuren zu qualifizieren.

Berufsbild

Der praxisorientierte Aufbau des Studiums bereitet Sie bestens darauf vor, in Produktion, Forschung und Entwicklung, Planung und Projektierung oder Vertrieb und Marketing verantwortungsvolle Positionen auszufüllen.

Voraussetzungen 

  • Fachhochschul- oder Hochschulreife
  • Meisterbrief
  • Facharbeiterbrief einer chemisch-technischer Ausbildung und 3 Jahre Berufserfahrung

Kosten

325 EUR/Monat (Gesamtpreis 15.600,00 EUR)

Kontakt

Rainer Overmann

Fon: +49 (0)2233/48-6330
studium@no-spamrhein-erft-akademie.de

Downloads

Flyer Prozesstechnik >

Modulhandbuch >

Weitere Informationen zum Studiengang erhältst Du auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

 

Studienprofil-2667-32444-274890

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile