2007 - 2018
© xStudy SE
Societas Europaea

Psychologie Campusstudium (B.Sc.), (M.Sc.)

PFH Private Hochschule Göttingen

© Private HS Göttingen
© Private HS Göttingen
© Private HS Göttingen

Unter Idealbedingungen Psychologie studieren an einer privaten Hochschule

Studiengänge aus dem Bereich der Psychologie gehören zu Recht zu den beliebtesten Studienfächern in Deutschland. Für Sie kann das bedeuten, jahrelang auf einen Studienplätz zu warten, um dann in überfüllten Hörsälen nur ein Mensch unter vielen zu sein.

Zum Glück gibt es Alternativen:

Ein Privatstudium an der PFH Private Hochschule Göttingen bietet Ihnen die Möglichkeit, sich Ihren Wunsch des Psychologie-Studiums direkt nach dem Abschluss ohne Wartesemester zu erfüllen. Die akkreditierten Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule qualifizieren Sie für den direkten Berufseinstieg in spannende Jobs oder für eine weitere akademische Laufbahn in interessanten Fachgebieten.

Studiengänge im Fachbereich Psychologie

Was bedeutet es, an der PFH privat zu studieren?

Ganz praktisch bedeutet ein Privatstudium: Es fallen höhere Gebühren an als für ein Studium an einer staatlichen Bildungseinrichtung. Das liegt in der Natur der Sache.

Aber was gibt es an der PFH dafür?

  • Anerkannte Studienabschlüsse
    Alle Studiengänge der PFH sind akkreditiert sowie staatlich anerkannt und stehen damit Abschlüssen an staatlichen Hochschulen in nichts nach:
    • Der Bachelor-Abschluss berechtigt zur Aufnahme eines Master-Studiums,
    • der Master-Abschluss zur Promotion und
    • beide Abschlüsse qualifizieren Sie zum direkten Berufseinstieg.
  • Sehr gute Betreuungsquote
    Egal, mit wie vielen Studierenden Sie gemeinsam Ihr Studium an der PFH aufnehmen: Immer treffen Sie mit Ihren Anliegen auf Ansprechpartnerinnen und -partner, die sich für Sie Zeit nehmen und sich für Ihren individuellen Erfolg stark machen. Persönliche und akademische Kompetenzen werden bei uns gelehrt, nicht vorausgesetzt. Das Ergebnis sind niedrige Abbrecherquoten, Studienabschlüsse in der Regelstudienzeit und starke Persönlichkeiten, die als hochqualifizierte Absolventinnen und Absolventen in den Beruf starten.
  • Praxisnähe
    Die PFH pflegt zahlreiche Partnerschaften zu namhaften Unternehmen. Das bedeutet für Sie:
    • Die Studieninhalte sind auf den tatsächlichen Bedarf von international tätigen Unternehmen ausgerichtet.
    • Unsere Partner wissen die Kenntnisse und Fähigkeiten der PFH-Studierenden zu schätzen und sind naheliegende erste Anlaufstellen auf der Suche nach Praktikumsplätzen und dem Berufseinstieg.
    • Der berüchtigte Praxisschock bleibt bei unseren Absolventinnen und Absolventen aus: Durch zahlreiche Praktika und Praxisprojekte wissen Sie genau, was Sie nach dem Studium im Beruf erwartet.
  • BAföG und Stipendien möglich
    Leider bleibt es dabei: Das Studium muss finanziert werden. Damit dies gelingt, können Sie auch bei einem Privatstudium BAföG beantragen sowie sich für verschiedene Stipendienprogramme bewerben. Auch eine Finanzierung durch einen Studienkredit ist möglich.

Zugang zum Studium: Psychologie studieren ohne NC und ohne Abitur

Um Ihr Psychologie-Studium an der PFH Private Hochschule Göttingen aufnehmen zu können, benötigen Sie

  • für den Bachelor das Abitur, das Fachabitur oder eine bestimmte berufliche Vorbildung („Studieren ohne Abitur“) und
  • für den Master einen psychologischen Bachelor-Abschluss mit mind. 180 ECTS.

Einen NC im Sinne einer starren Notengrenze gibt es an der PFH nicht. Stattdessen haben Sie in einem persönlichen Auswahlverfahren die Möglichkeit, Ihre Eignung für das Psychologie-Studium darzustellen.

Ohne Abitur können Sie, genauso wie im Fernstudienbereich, Ihr Psychologiestudium bei uns aufnehmen, wenn Sie die Fortbildung zum/zur Meister/in absolviert haben oder eine Ausbildung aus dem medizinischen, sozialen oder pädagogischen Bereich sowie drei Jahre Berufserfahrung mitbringen. Sprechen Sie uns hierzu einfach an.

Wer studiert Psychologie? Berufsfelder nach dem Studium

Ob ein Studium der Psychologie zu Ihnen passt, können Sie leicht herausfinden. Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten später

  • im pädagogischen Bereich und unterstützen Schülerinnen und Schüler an Schulen oder bieten an anderen Bildungs- und Sozialeinrichtungen für Menschen jedes Alters Lerntherapie an;
  • im gesundheitspsychologischen Bereich und entwickeln in Gesundheitsbehörden, Rehabilitationskliniken oder großen Unternehmen Präventionsmaßnahmen zur Gesundheitserhaltung von Patientinnen und Patienten oder Angestellten;
  • im wirtschaftspsychologischen Bereich und sorgen im Personalwesen für strukturierte Auswahl- und Entwicklungsprozesse oder konzipieren in Marketingabteilungen Werbekampagnen, die auf Ihren eigenen Marktforschungsergebnissen beruhen;
  • in der klinischen Psychologie und übernehmen bereits als Bachelorabsolventin oder -absolvent an Kliniken oder Praxen psychologische Routinetätigkeiten oder eröffnen Ihre eigene Praxis, nachdem Sie den Masterstudiengang Psychologie an der PFH sowie die anschließende Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/-in absolviert haben;
  • in der wissenschaftlichen Forschung, nachdem Sie Ihren Master of Science absolviert sowie ggf. promoviert haben, und wirken mit am methodisch kontrollierten Erkenntnisgewinn.

Im Psychologie-Studium der PFH können Sie früh eigene Schwerpunkte setzen und sich so zielgerichtet auf Ihr gewünschtes Berufsfeld vorbereiten.

Gut zu wissen: Zu den grundlegenden Methoden der Wissenschaft Psychologie gehört, unabhängig von der eigenen Schwerpunktsetzung, immer die Statistik. Erfahrungsgemäß ist dieser Umstand unter den Studierenden eher selten ein Grund zur Freude. Auf die statistischen Inhalte verzichten können wir deswegen zwar nicht, wohl aber Unterstützung anbieten: Unsere Dozentinnen und Dozenten stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite und erklären gerne jeden Aspekt noch einmal genauer, bis Sie bereit sind, die Klausuren gut zu bestehen.

Studium kompakt

  • Psychologie Bachelor
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Credits: 180
  • Starttermine: 6 Semester
  • Dauer: 1. Oktober
  • Gebühren: 700 € / Monat zzgl. einmalige Gebühren
  • Studieninhalte: Curriculum

Psychologie Master

  • Abschluss: Master of Science
  • Credits: 120
  • Starttermine: 4 Semester
  • Dauer: 1. Oktober
  • Gebühren: 700 € / Monat zzgl. einmalige Gebühren
  • Studieninhalte: Curriculum

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Sie erreichen das Serviceteam Campusstudium unter

Tel: 0551 54700 100
WhatsApp: 0151 55001803
Mail:
info@no-spampfh.de

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

 

 

Studienprofil-380-178-201479

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile