2007 - 2019
© xStudy SE
Societas Europaea
Infobox

Besuche unsere Infoabende und erhalte einen Einblick in das Studium an der AMD!

Raum Design (B.A.)

AMD Akademie Mode & Design, Hamburg

Foto: AMD Hamburg
Foto: AMD Hamburg
Foto: AMD Hamburg
University related information
 
Contact the university
If you require more information, please fill in the form below and the university of applied sciences will directly contact you.
 
 

SZENISCHER RAUM — MEDIALE RAUMGESTALTUNG — AUSSTELLUNGSDESIGN — ENTWURFSMETHODIK — WAHRNEHMUNG — DARSTELLUNGSTECHNIKEN — DIGITALE MEDIEN — GESCHICHTE UND THEORIE DER INSZENIERUNG — PRAXISPROJEKTE

Die temporäre Inszenierung im Raum steht im angewandten Studiengang Raum Design (B.A.)* im Fokus. Wie können Theaterbühnen, Ausstellungen, Messeauftritte, Filmsets, Shows, Events oder Handelsflächen in Szene gesetzt werden? Es sind interaktive, performative und narrative Elemente, die Raum und Objekt sowohl real als auch virtuell erlebbar machen.

Studienschwerpunkte

Der Studienschwerpunkt liegt auf der Konzeption, Planung und Gestaltung von anwendungs- oder projektspezifischen Räumen – Räume, die Geschichten erzählen. Für die Szenografie werden dabei offene, transdisziplinäre, technologieaffine und experimentelle Ansätze verfolgt.

Wie in allen Studiengängen der AMD Design School werden Ideenfindung, Gestaltungsprinzipen sowie digitale und manuelle Gestaltungs- und Visualisierungstechniken behandelt und interdisziplinär verbunden.

Der neue Studiengang Raum Design (B.A.)* vermittelt konzeptionelle, kreative und theoretische Kompetenzen zur Raumgestaltung, temporärer und Rauminszenierung sowie experimenteller und technologischer Kommunikation im Raum.

In modern ausgestatteten Werkräumen arbeiten Sie an Semesterarbeiten und Projekten für Kultureinrichtungen, Designunternehmen und Agenturen sowie Kooperationspartner. Die intensive Betreuung und persönliche Förderung sind bei diesem gestalterischen Studiengang elementar.

Besonderheiten des Studiums

Die beiden Studiengänge Interior Design (B.A.)* und Raum Design (B.A.)* sind spezialisierte Nachfolgeangebote des beliebten und langjährigen Programmes Raumkonzept und Design (B.A.). Die AMD bietet somit ab WiSe 2019/2020 ausdifferenzierte Studienangebote zur Gestaltung von Räumen an. Während Interior Design (B.A.)* sich der Gestaltung von Räumen widmet, steht in Raum Design (B.A.)* die Inszenierung von temporären Räumen im Fokus. Zugleich wird ab WiSe 2019/20 der interdisziplinäre Anteil der AMD Design School erhöht. Diese bildet nunmehr in den drei Studiengängen Interior Design (B.A.)*, Raum Design (B.A.) und dem zum WiSe 2018/2019 erfolgreich eingeführten Produkt Design (B.A.) die nächste Generation an Designern aus.

Berufsbild und Karrierechancen

AbsolventInnen arbeiten für Inszenierungen im Theater, an Filmsets, im Ausstellungs- und Messebereich, bei Fashion Shows oder Events. Mögliche Arbeitgeber sind Architektur- und Designbüros, sowie Unternehmen oder Kultureinrichtungen.

Sie entwickeln Raumlösungen unter Einbezug medialer Technologien für private und öffentliche Auftraggeber oder den Handel.

Zugangsvoraussetzungen

Folgende Zugangsvoraussetzungen müssen für ein Bachelor-Studium im Fachbereich Design der Hochschule Fresenius erfüllt werden:

  • Allgemeine Hochschulreife, oder
  • Fachhochschulreife, oder
  • Fachgebundene Hochschulreife, oder
  • Meisterprüfung
  • AMD Auswahlverfahren

Studienorte

AMD-Standort Hamburg

Studienbeginn

Zum Wintersemester (September) in Hamburg

Kontakt

Studienberatung
Sarah La Cognata
Alte Rabenstraße 1, 20148 Hamburg
+49 (0)40 23 78 78-34
sarah.lacognata@no-spamamdnet.de

Studienstandort
AMD Akademie Mode & Design Hamburg
Alte Rabenstraße 1, 20148 Hamburg
+49 (0)40 – 23 78 78-0
hamburg@no-spamamdnet.de

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite zum Studiengang.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-2516-43543

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile