2007 - 2018
© xStudy SE
Societas Europaea

Risikoingenieurwesen (M.Sc.)

HFU Hochschule Furtwangen University

© HS Furtwangen
Studienverlauf

Der Studiengang

Der Masterstudiengang Risikoingenieurwesen versetzt die Studierenden in die Lage, ganzheitliche und nachhaltige Sicherheitskonzepte zu planen, zu entwickeln und zu implementieren. Die Studierenden erwerben ein fundiertes Wissen über die Bewertung von Risiken und die Gewährleistung von Sicherheit in einer modernen Gesellschaft.

Im Masterstudium werden die Studienschwerpunkte aus sicherheitstechnischen Studiengängen vertieft. Darauf aufbauend erfolgt die fachliche Intensivierung der Inhalte. Die Studierenden werden so für anspruchsvolle Tätigkeiten in den Bereichen Sicherheitswesen und Gefahrenprävention qualifiziert. Dabei werden Kenntnisse im theoretisch-technischen Bereich sowie im Sicherheitsmanagement und Risikovermeidung erworben.

Darüber hinaus vermittelt der Masterstudiengang das Rüstzeug für die tägliche Sicherheitspraxis und ermöglicht daher nach dem Studienabschluss den Einstieg in eine Vielzahl von Aufgabenfeldern im Bereich Sicherheit - einschließlich gutachterlicher Stellungnahmen.

Ein weiteres Ziel ist der Erwerb der Fähigkeit, wissenschaftliche Methoden anzuwenden und diese selbständig in Anwendung, Forschung oder Lehre einzusetzen.

Die Studiengangsstruktur

Die Studieninhalte sind ausgerichtet auf Schwerpunkte in den Themenfeldern:

  • Sicherheits- und Sicherungssysteme
  • Risikoanalyse und Risikobeurteilung
  • Modellbetrachtungen
  • Engineering-Methoden im Bereich der Security, des Arbeitsschutzes, des Brandschutzes, des Umweltschutzes und der Information Security
  • Recht und Management

Die Berufsaussichten

Spezialisten für Sicherheit und Prävention, die mit dem Lösen komplexer Aufgaben betraut werden können, werden immer mehr gesucht.

Mit dem Masterabschluss in Risikoingenieurwesen erwerben die Absolventen die Qualifikation zur Übernahme anspruchsvoller Positionen in Unternehmen sowie im öffentlichen Dienst. Ebenso bietet das erfolgreiche Studium eine hervorragende Basis für eine Karriere als selbständiger Dienstleister und Sachverständiger. Typische Tätigkeitsfelder sind die Beratung der Geschäftsleitung zu allen Fragen der Unternehmenssicherheit, die Erstellung von Präventions-, Brandschutz- und Sicherheitskonzepten, die Entwicklung von Managementsystemen sowie die Übernahme von Leitungsaufgaben.

Mit zunehmender Berufserfahrung besteht die Möglichkeit zur Tätigkeit als Sachverständiger in vielen Fachgebieten. Weitere spezielle Einsatzgebiete entwickeln sich fortlaufend.

Tätigkeiten

  • Beratung von Unternehmern und Führungskräften
  • Analyse von Ereignisursachen und -wirkungen
  • Bewerten von Schwachstellen und Risikoschwerpunkten
  • Erstellen von Sicherheitskonzepten und Managementsystemen
  • Umsetzen von Sicherheitsmaßnahmen

Einsatzbereiche

  • Branchenunabhängig
  • In kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu Konzernen
  • Öffentlicher Dienst, Versicherungen, Berufsfeuerwehren, Hilfsorganisationen
  • Innerbetrieblich, selbstständig oder überbetrieblich
  • Dienstleister u. a. für Sicherungs-, Brandschutz- oder Arbeitsschutzberatung
  • Entwickler von Sicherheitsprodukten und -technologien

Service & Kontakt

Studienberatung

Hochschule Furtwangen
Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft
Sekretariat
Marie Rosing
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Tel. +49 (0)7723/920-2180
stg-riw@hs-furtwangen.de
Zur Webseite >

Prof. Dr. Arno Weber
Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft
Studiendekan RIW
Tel. +49 (0)7723.920-2451
Campus Furtwangen, Raum A 3.14
Arno.Weber@hs-furtwangen.de

Bewerbungsunterlagen an Hochschule Furtwangen

Zulassungsamt
Robert-Gerwig-Platz 1
78210 Furtwangen
Tel. +49 (0)7723.920-1232
Fax +49 (0)7723.920-1239
zulassungsamt@no-spamhs-furtwangen.de
bewerbung.hs-furtwangen.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

 

Studienprofil-289-42630-274066

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile