2007 - 2018
© xStudy SE
Societas Europaea

Soziale Arbeit (B.A.), IUBH Berufsbegleitend

IUBH Internationale Hochschule

© IUBH, Düsseldorf
© IUBH, Düsseldorf
University related information
 

Studium und Berufserfahrung in Einem: Die IUBH Duales Studium bietet an 13 Standorten in Deutschland und Österreich ein praxisorientiertes duales Bachelor- oder Masterstudium an. Durch den regelmäßigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis sammeln die Studierenden während des Studiums Berufserfahrung in einem Unternehmen.

Die IUBH Duales Studium setzt auf maximale Praxisnähe. Über 2.000 Unternehmen haben bereits erfolgreich mit der Hochschule kooperiert: Von diesem Netzwerk profitieren die Studierenden, z.B. bei der Suche nach einem Praxispartner oder bei zahlreichen Fallstudien und Exkursionen, die die theoretischen Studieninhalte in die Praxis übertragen. Vorlesungen halten hochqualifizierte nationale und internationale Professoren und Dozenten mit umfassender Praxiserfahrung.
Neben dem dualen Studium bietet die IUBH auch die Möglichkeit zu einem berufsbegleitenden Studium an.

Das berufsbegleitende Studium der IUBH bietet Dir eine einzigartige Kombination aus Flexibilität, persönlicher Betreuung und hoher Studienqualität. Was uns von anderen Anbietern berufsbegleitender Studiengänge abhebt?

  • Flexibel: Jederzeit starten, Klausuren online schreiben, Studien- und Zeitmodelle nach Bedarf wechseln
  • Individuell: Wähle aus über 30 Spezialisierungen - Durchführung garantiert!
  • Klar strukturiert: Stressfrei ein Fach nach dem anderen studieren - mit persönlicher Betreuung
  • Bewährt & praxisnah: zahlreiche Akkreditierungen und Rankings, praxisnahe Studieninhalte, wertvoller Austausch mit Kommilitonen

Abschluss:

Bachelor of Arts (B.A.)

Du möchtest Menschen in Krisensituationen unterstützen, zum Beispiel in der Schuldner- oder Suchtberatung? Flüchtlingen bei der Ankunft in Deutschland helfen, sich zurechtzufinden? Menschen mit Behinderung betreuen? Oder Freizeitaktivitäten für Jugendliche gestalten und ihnen so neue Perspektiven aufzeigen? Der Beruf des Sozialarbeiters ist vielfältig. Dabei ist es wichtig, menschliche und wirtschaftliche Aspekte stets beide im Blick zu behalten. Unser berufsbegleitender Bachelorstudiengang Soziale Arbeit (B.A.) bereitet Dich darauf vor, indem wir Dir neben fachlichen und methodischen Kompetenzen der Sozialarbeit auch Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre vermitteln. So bist Du nach Deinem Abschluss in der Lage, Aufgaben als Fach- und später auch als Führungskraft innerhalb von sozialen Einrichtungen, Sozialunternehmen oder der Sozialverwaltung zu übernehmen. 

Studierenden der Sozialen Arbeit wird der Titel Staatlich anerkannte(r) Sozialarbeiter(in) bzw. Staatlich anerkannte(r) Sozialpädagoge/­Sozialpädagogin verliehen, wenn sie das Praxisprojekt Soziale Arbeit (Praktikum) erfolgreich absolvieren.

Studienverlauf:

  • 7-Semester-Modell     
    • 5 Module pro Semester
    • 25 ETCS pro Semester
    • Wechsel ins 9-Semester-Modell möglich

  • 9-Semester-Modell     
    • 4 Module pro Semester          
    • 20 ECTS pro Semester           
    • Wechsel ins 7-Semester-Modell möglich

Studienorte:

München, Düsseldorf

Studienschwerpunkte:

  1. Semester
    Berufsfeldentwicklung
    Recht
    Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
    Einführung in die Soziale Arbeit
    Selbst- und Zeitmanagement

  2. Semester
    Pädagogik
    Öffentliches Recht
    Psychologie
    Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I
    Computer Training

  3. Semester
    SoziologieSozialpolitik
    Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit II
    Sozialrecht
    Personalwesen

  4. Semester
    Medizin für Nichtmediziner I
    Zielgruppenarbeit & Fallmanagement
    Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit
    Betriebswirtschaftslehre
    Medizin für Nichtmediziner II

  5. Semester
    Public und Nonprofit Management
    Marketing
    Supervision, Intervision, Coaching
    Sozialgeschichte, Philosophie, Ethik
    Projektmanagement

  6. Semester
    Ökonomie und Markt
    2 Wahl-Spezialisierungen aus dem Bereich Sozialwesen

  7. Semester
    Wahl-Spezialisierung (Funktions-/Branchenspezialisierung)
    Integration und Migration
    Unternehmensführung
    Bachelorarbeit

Spezialisierungen

Im sechsten und siebten Semester wählst Du Deine drei Spezialisierungen im Umfang von 30 ECTS.

Dazu entscheidest Du Dich für zwei aufeinanderfolgende fachwissenschaftliche Spezialisierungen ("Pflichtspezialisierungen") aus dem Bereich Sozialwesen und eine Funktions- und Branchenspezialisierung ("Wahlspezialisierung").

Einsatzgebiete in und nach dem Studium:

Als Sozialarbeiter oder Sozialarbeiterin berätst und betreust Du Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Lebenslagen, die sie nicht alleine bewältigen können, und unterstützt sie dabei, herausfordernden Situationen durch präventive Maßnahmen vorzubeugen. Dazu nutzt Du Dein Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen und deren Konflikten. Nach Deinem Abschluss arbeitest Du zum Beispiel als...

  • Sozialreferent/in
  • Fallmanager/in
  • Heimleiter/in

Zugangsvoraussetzungen / Studiengebühren:

Unsere Bachelorstudiengänge sind grundsätzlich zulassungsfrei. Von Dir brauchen wir für die erfolgreiche Einschreibung nur eine Hochschulzugangsberechtigung.

  • Studieren mit Abitur

    Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fach-Abitur) kannst Du sofort und ohne Prüfung in unser Bachelorstudium einsteigen.

  • Studieren ohne Abitur

    Auch ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) berechtigen zum Studienstart.
    Eine Ausbildung mit sozialem Hintergrund berechtigt zum Studienstart, wenn Du folgende Erfahrung mitbringst:
    • eine mindestens zweijährige Berufsausbildung
    • mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Bewerber, bei denen Berufsausbildung, Berufstätigkeit und angestrebter Studiengang nicht fachlich entsprechen, können durch ein erfolgreiches Probestudium zugelassen werden.

Die Studiengebühren:

ab 235 Euro pro Monat >

Factsheets: Bachelor Soziale Arbeit >

Studienberatung

So erreichst Du uns persönlich:

0800 - 600 161 69
Erreichbar von Montag - Freitag von 8 - 20 Uhr, Samstag von 10 - 16 Uhr

berufsbegleitend@no-spamiubh.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-4222-2839

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile