2007 - 2019
© xStudy SE
Societas Europaea

Soziale Arbeit (M.A.)

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Soziale Arbeit

© FH Nordwestschweiz
© FH Nordwestschweiz
© FH Nordwestschweiz
University related information
 

Master of Arts in Sozialer Arbeit mit Schwerpunkt Soziale Innovation

Das Master-Studium in Sozialer Arbeit mit Schwerpunkt Soziale Innovation vermittelt die Kom-petenzen, um anspruchsvolle und komplexe konzeptionelle Aufgaben in der Praxis der Sozialen Arbeit erfolgreich zu bearbeiten. Es bereitet darauf vor, Angebote der Sozialen Arbeit zu evalu-ieren, in kooperativen Prozessen mit den Professionellen in der Praxis neue Handlungskonzepte und Angebote forschungsbasiert zu entwickeln, diese in der Organisation zu implementieren und Zukunftslösungen zu antizipieren. Das Studium fokussiert auf die enge Verknüpfung von Berufspraxis und Forschung. Zugleich eröffnet es den Zugang zu einer wissenschaftlichen Tä-tigkeit im Bereich der Sozialen Arbeit.

Kompetenzen zur Weiterentwicklung der Praxis und Sozialer Innovation

Das Master-Studium erlaubt eine weiterführende generalistische Auseinandersetzung
mit Kerninhalten des Fachs Soziale Arbeit. Mit seinem Schwerpunkt «Soziale Innovation»
vermittelt das Studium darüber hinaus die Kompetenz, die Praxis Sozialer
Arbeit durch erneuerte und innovative Ansätze, Verfahren, Angebote und Programme
weiterzuentwickeln. Die im Master-Studium erworbene Berufsbefähigung bereitet die
Studierenden darauf vor,

  • Angebote der Sozialen Arbeit zu evaluieren,
  • in kooperativen Prozessen mit den Professionellen in der Praxis neue Handlungskonzepte und Angebote forschungsbasiert zu entwickeln,
  • diese in der Organisation zu implementieren und
  • Zukunftslösungen zu antizipieren.

Zugleich eröffnet das Master-Studium den Zugang zu einer wissenschaftlichen Tätigkeit
im Bereich der Sozialen Arbeit und einem späteren Doktorat.

Berufsbefähigung mit Nachfrage

Organisationen der Sozialen Arbeit suchen qualifizierte Mitarbeitende, die in der Lage sind, komplexe konzeptionelle Arbeiten an der Schnittstelle von Forschung und Praxis erfolgreich zu übernehmen. Deshalb wird die Berufsbefähigung, die die Master- Absolventinnen und -Absolventen in diesem Studium erwerben, auf dem Arbeitsmarkt nachgefragt. Erfahrungsgemäss treten die Absolventinnen und Absolventen des Studiums nahtlos in die Arbeitswelt ein. Sie sind durch die erworbenen Kompetenzen im Master-Studium in der Lage, aktuellstes gesichertes Wissen aus der Forschung handlungsrelevant zu machen, konzeptionell zu fassen und in der Praxis zu erproben und zu evaluieren. Sie übernehmen deshalb Stellen, an denen sie Verantwortung für die Evaluation, Weiterentwicklung und Leitung von Angeboten ihrer Organisation tragen. Das Master-Studium der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW schliesst eine Lücke in der Ausbildungslandschaft und bietet Organisationen der Sozialen Arbeit die Möglichkeit, Schlüsselstellen im Bereich der Entwicklung ihrer Angebote einschlägig qualifizierten Angehörigen des eigenen Fachs übergeben zu können.

Zulassung

Zum Master-Studium zugelassen werden Kandidatinnen und Kandidaten mit folgenden Qualifikationen:

  • Fachhochschul-Bachelor oder Fachhochschul-Diplom in Allgemeiner Sozialer   Arbeit, Sozialer Arbeit, Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder Soziokultureller Animation mit einer Gesamtbewertung von mindestens «5» bzw. «C» oder bestandener Aufnahmeprüfung.

  • Bachelor oder Diplom in einer geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplin, einem Nachweis über 1500 Stunden Praxiserfahrung in der Sozialen Arbeit und bestandener Aufnahmeprüfung.

Der Nachweis ausserordentlicher Leistungen (namentlich abgeschlossene hochschulische/universitäre Weiterbildungen, mehrmonatige Arbeitstätigkeit im Bereich der Sozialen Arbeit im Ausland, wissenschaftliche Publikationen in Fachzeitschriften oder ausgewiesene Führungserfahrung) können als Ersatz bzw. Äquivalent zur Aufnahmeprüfung anerkannt werden.

Studienplatzbewerberinnen und -bewerber nicht deutscher Erstsprache haben den Nachweis aktiver Sprachkenntnisse auf dem Niveau C2 zu erbringen.

Anmeldungen werden laufend entgegengenommen.
Zum Anmeldeformular >

Kontakt und weitere Informationen

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hochschule für Soziale Arbeit
E-Mail: masterstudium.sozialearbeit@no-spamfhnw.ch
Web: www.masterstudium-sozialearbeit.ch
Tel.: +41 62 957 28 32

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

Bezugsquelle Master-Faltprospekt >

 

 

Studienprofil-3718-35186-116682

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile