2007 - 2019
© xStudy SE
Societas Europaea

Umweltsicherung (B.Eng.)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Studienort Triesdorf

© HS Weihenstephan-Triesdorf
University related information
 

Studieninhalte

Umweltbelange haben in Wirtschaft und Politik höchste Priorität erlangt. Weltweit hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Belastungen unserer Umwelt nachhaltig gesenkt werden müssen. Obwohl in Europa und Deutschland in den letzten drei Jahrzehnten große Erfolge zu verzeichnen waren, bedarf es noch enormer Anstrengungen auch für künftige Generationen eine intakte Umwelt zu erhalten.

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf bildet im Studiengang Umweltsicherung Fachkräfte aus, die einen Beitrag zur Lösung von Umweltproblemen leisten.

Beim Studiengang Umweltsicherung handelt es sich um ein praxisnahes Studium mit breit gefächertem Basiswissen, kombiniert mit einer Vertiefung in Schwerpunkten.

Studienaufbau

1.-2. Semester:  Grundlagen
in mathematisch-naturwissenschaftlichen und technischen Fächern, ergänzt durch EDV, Wirtschaft und Wahlmodule 

3.-4.Semester:  Fachliche Profilierung
in biologischen, chemischen und technischen Fächern, ergänzt durch Wahlmodule
und Vorbereitung auf die Praxisphase

5.Semester:  Praxiszeit (20 Wochen)

6.-7.Semester: Schwerpunktstudium mit Wahl von 2 aus 5 Schwerpunkten

  • Abfallwirtschaft
  • Bodenschutz und Altlasten
  • Sanierung und Renaturierung von Gewässern
  • Umwelt- und Naturschutzplanung
  • Erneuerbare Energien
  • Ergänzt durch Nachhaltige Unternehmensführung/Umweltmanagement, Umweltrecht und einem schwerpunktbezogenem Fachseminar

Bachelorarbeit

Abschluss: Bachelor of Engineering 

Berufschancen

Arbeitsmöglichkeiten bieten sich in allen umweltrelevanten Sparten der Wirtschaft und des öffentlichen Dienstes:

  • Planung und Beratung für Umwelttechnik
  • Naturschutz und Umweltplanung
  • Abfallverwertung, -behandlung und -entsorgung
  • Betrieblicher Umweltschutz
  • Umweltanalytik
  • Abwasserbehandlung
  • Umweltmanagement
  • Wasserwirtschaft
  • Bodenschutz und Bodensanierung
  • Überwachung und Genehmigung
  • Forschung und Entwicklung

Bewerbung

  • ab Anfang Mai bis spätestens 15. Juli
  • online und postalisch
  • weitere Informationen erhalten Sie unter HSWT/Bewerbung

Voraussetzungen:

  • Die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Zugang beruflich Qualifizierter ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung
  • Motivation und fachliche Neugier
  • Teamgeist
  • Vorpraktikum nicht erforderlich

Kontakt

Studienfachberater
Prof. Dr. Gert Lautenschlager
Tel.: +49 9826 654-225
E-Mail: gert.lautenschlager@no-spamhswt.de

Allgemeine Studienberatung
Tel.: +49 9826 654-108, -114
E-Mail: studienberatung.triesdorf@no-spamhswt.de

Weitere Infos zum Studiengang finden sie auf der Website der Hochschule
Zur Webseite >

 

 

 

Studienprofil-1757-35423

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile