2007 - 2017
© xStudy SE
Societas Europaea

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)(berufsbegleitend)

Hochschule Kempten (University of applied sciences)

© HS Kempten
© HS Kempten
© HS Kempten
University related information
 

Der Bedarf an ingenieurwissenschaftlichen Qualifikationen in der Industrie ist erheblich. Insbesondere sind Ingenieure gefragt, die auch wirtschaftlich denken und handeln. Mit dem berufsbegleitenden Bachelor "Wirtschaftsingenieurwesen" hat die Hochschule Kempten ein hervorragendes Angebot, damit sich das Fachpersonal in der modernen Industriewelt qualifiziert weiterbilden kann. Der Bachelor of Engineering vermittelt auf kompakte Weise die notwendigen ingenieurwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Kompetenzen. Ein Studienschwerpunkt
liegt im Maschinenbau.

Zielgruppe

Der neue Studiengang wendet sich an Techniker, Meister, Fachwirte und auch Betriebswirte (IHK oder HWK) in Industrie und Dienstleistung, die sich ingenieurwissenschaftlich und betriebswirtschaftlich höher qualifizieren wollen mit einem Bachelor of Engineering der Hochschule Kempten.

Besonderheiten Wirtschaftsingenieurwesen

  • Das Veranstaltungskonzept ermöglicht den Studierenden einen konfliktfreien Vorlesungsablauf parallel zu einer Vollzeitbeschäftigung
  • Persönliche und enge Betreuung durch die erfahrenen Professorinnen und Professoren der Fakultät Maschinenbau an der Hochschule Kempten
  • Minimierung der Anzahl der Präsenzphasen durch Blockveranstaltungen
  • Hohe Flexibilität durch inhaltliche Modularisierung
  • Mit den interaktiven Präsenzveranstaltungen unterscheidet sich der BWING von anderen berufsbegleitenden Konzepten, die in erster Linie auf ein Fernstudium bauen
  • Integration der Teilnehmer/-innen in das allgemeine Hochschulleben, einschließlich aller Angebote und Einrichtungen für Studierende (wie Bibliothek, Hochschulsport, Vereine, etc.)
  • Kleine Gruppen (max. 30 TN) mit fokussiertem Lehrprogramm, aktive Integration der Berufserfahrungen der Teilnehmer/-innen
  • Erlangung des akademischen Grades "Bachelor of Engineering" im Studiengang Wirtschaftsingenieur an einer staatlichen Hochschule
  • Durch den Erwerb von 210 ECTS Punkten ist der nahtlose Übergang in ein Masterstudium möglich (andere Bildungseinrichtungen vergeben i.d.R. nur 180 ECTS)

Studiumsaufbau und Inhalte

Das Studium gliedert sich in ein Basisstudium generalisierter Form und ein stärker handlungsfeldbezogenes Vertiefungsstudium. Zum Studiumsablaufplan >

Basisstudium: 1-4 Semester

Grundlagenfächer wie Buchführung, Kostenrechnung, Wirtschafts- & Ingenieurmathematik, Werkstofftechnik, Qualitätsmanagement, Business & Technical English.

Vertiefungsstudium: 4-8 Semester

Fächer wie Maschinenelemente, Wärmetechnik, Schlanker Materialfluss, Vertrieb, Marketing, Personalführung und Innovationsmanagement erweitern und vertiefen das vielfältige Wissen und steigern die Lösungskompetenz.

Praxisphase und Abschlussarbeit

Im Anschluss an das Präsenzstudium ist das Praxissemester geplant. Liegt eine entsprechende technische oder kaufmännische Berufspraxis vor, kann das Praktikum i. d. R. entfallen.

Liegt keine entsprechende Berufspraxis vor, kann das Praktikum in Absprache mit dem Arbeitgeber während den Theoriesemestern im eigenen Betrieb absolviert werden.

Vorlesungszeiten

Im Regelstudienablauf sind insgesamt fünf Veranstaltungsblöcke (jeweils mehrtägige Veranstaltungen) pro Semester geplant.

Ablauf Wintersemester (ab Oktober, unter Vorbehalt)

  • jeweils vier lange Wochenenden (FR / SA / SO)
  • eine Blockwoche (MO - SA)
  • zwei Tage in Form von e-Learning Modulen (Selbststudium)
  • Februar: einzelne Prüfungstermine (am Wochenende)

Ablauf Sommersemester (ab März, unter Vorbehalt)

  • jeweils vier lange Wochenenden (FR / SA / SO)
  • eine Blockwoche (MO - SA)
  • zwei Tage in Form von e-Learning Modulen (Selbststudium)
  • Juli: einzelne Prüfungstermine (am Wochenende)

Studiendauer

Der Studienablauf entspricht 8 Theoriesemestern.

Anrechnungen für bereits vorhandene Abschlüsse und Zusatzqualifikationen können zu einer Studienzeitverkürzung führen. Beispielsweise werden Bewerbern/innen mit der Zusatzqualifikation Techniker Maschinenbau die ersten beiden Semester erlassen.

Studiengebühren & Start

Studienentgelt pro Semester: 1.950 Euro (Semesteranzahl lt. Vertrag)
Teilnehmerzahl: 15 - 20 Personen
Bewerbungsschluss: 15.01.2018
Geplanter Start: März 2018

* Voraussetzung ist, dass die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird!

Mit der Teilnahme am BWING können die Studierenden auch von den Einrichtungen und Angeboten der Hochschule (wie bspw. Bibliothek, Hochschulsport) profitieren. Letztlich ist es ein zentrales Ziel der Hochschule Kempten, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Beruf, Studium und Privatleben bestmöglich kombinieren können.

Zulassung zum Studium
**Wichtige Informationen zur Anerkennung**


Die Studiendauer richtet sich nach der Anzahl der zu belegenden Semester sowie den individuellen Qualifikationsprofilen. Beispielsweise werden Bewerbern/innen mit der Zusatzqualifikation Techniker Maschinenbau die ersten beiden Semester erlassen.

Zusätzlich kann ggf. das Praxissemester erlassen werden. Somit kann die Studienzeit individuell stark verkürzt werden. Anrechnungsmöglichkeiten werden im Einzelfall durch die Prüfungskommission geprüft.

Eine (oder mehrere) der folgenden Zulassungsvoraussetzungen müssen für die Zulassung zum berufsbegleitenden Bachelorstudium BWING erfüllt sein:

  • Erfolgreich abgeschlossene, mindestens zweijährige kaufmännische oder technische Berufsausbildung und eine anschließende, mindestens dreijährige hauptberufliche Berufspraxis im kaufmännischen oder technischen Bereich
  • Erfolgreich abgeschlossene Meister- oder Techniker-Prüfung
  • Erfolgreich abgeschlossene Prüfung zum Fach- oder Betriebswirt oder ein Abschluss an einer Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie
  • Erfolgreicher Abschluss an einer Fachoberschule oder Berufsoberschule
  • Allgemeine oder fachbezogene Hochschulreife (Abitur bzw. Fachabitur)

Bewerbung und Zulassung zum Studium >

Kontakt

Professional School of Business & Technology
Gebäude A - Denkfabrik
Bahnhofstraße 61
87435 Kempten

Ansprechpartnerin:
Elke Göbl
Tel.: +49 (0) 831 2523-9581
Fax: +49 (0) 831 2523-337
E-Mail: elke.goebl@no-spamhs-kempten.de

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-172-34324

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile