2007 - 2017
© xStudy SE
Societas Europaea

Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Logistik (B.Eng.)

HNU - Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm | Neu-Ulm University of Applied Sciences

© HAW Neu-Ulm
© HAW Neu-Ulm
© HAW Neu-Ulm
University related information
 

Logistik muss effektiv und effizient sein. Effektiv bedeutet: Die Anforderungen von Kunden, Händlern, Produzenten und deren Lieferanten müssen hinsichtlich Produktions-, Lager- und Transportprozessen so umgesetzt werden, dass ein reibungsfreier Ablauf gewährleistet ist. Effizient bedeutet: Die Prozesse und der Einsatz von Personal, Technik und EDV müssen so gestaltet werden, dass der Nutzen die entstehenden Kosten rechtfertigt.

Daher ist für Fach- und Führungskräfte im Bereich Logistik ein gutes technisches Verständnis genauso wichtig wie betriebswirtschaftliches Denken. Durch die Kombination von Fach- und Methodenkompetenz bilden wir Sie zu betriebswirtschaftlich denkenden Logistikspezialisten und zu Führungskräften mit ausgewiesenem Verständnis für komplexe Zusammenhänge aus.

Damit Sie die Herausforderungen im beruflichen Alltag später souverän meistern können, vermitteln wir Ihnen nicht nur Wissen, sondern auch die nötigen methodischen Fähigkeiten wie zum Beispiel:

  • Prozessanalyse und -modellierung
  • Projektmanagement
  • Ressourceneinsatzplanung
  • Priorisierung

Auf einen Blick

  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Studienart: Vollzeitstudium
  • Regelstudienzeit: 7 Semester, eines davon Praxissemester
  • Credits: 210 ECTS
  • Akkreditiert: ACQUIN
  • Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester
  • Voraussetzungen: Fachhochschulreife, Abitur oder sonstige Hochschulzugangsberechtigung
  • Studiengebühren: keine; pro Semester wird ein Semesterbeitrag (Verwaltungsgebühren und Solidarbeitrag) erhoben

Berufsbild

Kompetenter Nachwuchs mit fundiertem Logistik-Know-how ist viel gefragt, zum Beispiel bei:

  • Hersteller und Handelsunternehmen
    • Automotive | Automobilhersteller, -zulieferer, -händler
    • Agriculture | Agrarwirtschaft
    • Chemicals, Oil & Gas | Chemie, Öl- und Gas-Industrie
    • Engine Building Industry | Maschinenbau
    • Food & Beverage | Getränke- und Lebensmittel
    • Furniture | Möbel und Weißware
    • Pharmaceuticals | Pharma
  • Dienstleistungsunternehmen
    • Third Party Logistics | 3PLs
    • Airlines | Fluglinien
    • Postal Services | Post und KEP-Dienstleister
    • Ocean Carriers | Reedereien
    • Freight Forwarders | Speditionen

Studieninhalte

In den ersten vier Semestern werden Sie in folgenden Modulen ausgebildet, die durch technische, betriebswirtschaftliche und fremdsprachliche Wahlpflichtfächer ergänzt werden:

  • Ökonomie
  • Wirtschaftsrecht
  • Grundlagen der Logistik
  • Datenverarbeitung
  • Mathematik
  • Englisch
  • Konstruktion
  • Ingenieurgrundlagen
  • Internes Rechnungswesen
  • Quantitative Methoden
  • Produktionswirtschaft
  • Informations- und Projektmanagement
  • Technische Logistik
  • Internationale Wirtschaft und Logistik

Im fünften Semester folgt ein Praxissemester, in dem Sie die betriebliche Logistik kennenlernen. Es dient der Einführung in die selbstständige projektbezogene Arbeit unter fachlicher Anleitung und ermöglicht Ihnen erste Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern.

Im sechsten Semester vertiefen Sie Ihr Wissen mit den Modulen

  • Unternehmensführung und
  • Supply Chain Management

Studienaufbau

  • 1. und 2. Semester
    • Grundlagen der Logistik
    • Technische Physik
    • Energiewirtschaft
    • Werkstoffkunde
    • CAD-Konstruktion
    • Technische Mechanik
    • Maschinenelemente
    • Mathematik I und II
    • Englisch I
    • Datenverarbeitung I und II
    • Wirtschaftsprivatrecht
    • Bürgerliches Recht
    • Rechnungswesen
    • Grundlagen der BWL und VWL
  • 3. und 4. Semester
    • Internationale Produktion und Logistik
    • Technische Logistik
    • Informations- und Projektmanagement
    • Produktionswirtschaft
    • Quantitative Methoden
    • Internes Rechnungswesen
    • Englisch II
    • Wahlpflichtfächer
  • 5. Semester
    • Praktikum
  • 6. und 7. Semester
    • Bachelor-Arbeit
    • Studienarbeit
    • Wahlpflichtfächer
    • Supply Chain Management
    • Unternehmensführung

Modulhandbuch (PDF) >

Studiengangsflyer (PDF) >


Bewerbung an der Hochschule Neu-Ulm

Ihr Weg ins Studium beginnt mit der Onlinebewerbung.

Ansprechpartner:

Professor Dr. Stefan Distel
Studiengangleiter, Studienfachberater und Praxisbeauftragter Wirtschaftsingenieurwesen / Logistik
E-Mail: Stefan.Distel@no-spamhs-neu-ulm.de
Tel.: 0731/9762-1407

Thomas Bartl
Studienberatung
E-Mail:  Studienberatung@no-spamhs-neu-ulm.de
Tel.: 0731/9762-1610

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Hochschule.
Zur Webseite >



Die Hochschule Neu-Ulm

Wir bilden international erfahrene, lösungsorientiert denkende und verantwortungsvoll handelnde Fach- und Führungskräfte.“ –  Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) ist eine internationale Business School. An den Fakultäten Wirtschaftswissenschaften, Informationsmanagement und Gesundheitsmanagement werden die Studierenden in Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengängen praxisnah und branchenspezifisch auf Managementtätigkeiten vorbereitet. Den hohen Anwendungsbezug in der Lehre gewährleistet die Hochschule durch Praxisprojekte und angewandter Forschung, durch duale Studiengänge, durch Dozentinnen und Dozenten aus der Praxis sowie durch zahlreiche Kooperationen mit Unternehmen in der Region. Dabei stehen neben der praxisnahen Lehre, der angewandten Forschungsprojekte, die frühzeitige Vernetzung der Studierenden und Absolventinnen und Absolventen mit potenziellen Arbeitgebern im Mittelpunkt.

 

 

Studienprofil-189-1792

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile