2007 - 2017
© xStudy SE
Societas Europaea
Infobox

Studienfachberatung
Dr. Hartmut Lanzinger
Mathematik und Wirtschaftsmathematik
Universität Ulm
hartmut.lanzinger@no-spamuni-ulm.de

 

Wirtschaftsmathematik (M.Sc.)

Universität Ulm

© Uni Ulm
© Uni Ulm
© Uni Ulm
University related information
 

Wer sich für ein Studium der Wirtschaftsmathematik entscheidet, profitiert von der idealen Kooperation der beiden Disziplinen Mathematik und Ökonomie an der Uni Ulm – im Studium und später im Berufsleben. Der Masterstudiengang Wirtschaftsmathematik richtet sich an Bachelorabsolventen der Wirtschaftsmathematik oder eines verwandten Fachs. Die Studiengänge Bachelor und Master Wirtschaftsmathematik an der Universität Ulm sind konsekutiv, schließen also nahtlos aneinander an.

Kurzinfo

  • Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
  • Studientyp: Vollzeit
  • ECTS credit points: 120
  • Regelstudienzeit (in Semestern): 4
  • Studienbeginn: jeweils zum Sommer- und Wintersemester
  • Unterrichtssprache: deutsch, teilweise englisch
  • Zulassungsbeschränkungen: keine Zulassungsbeschränkung

Studienziele

Das Masterstudium in Wirtschaftsmathematik baut auf den Kenntnissen auf, die im Bachelorstudium erworben wurden und erweitert und vertieft sie. Dabei werden die Studierenden in verstärktem Maße in das selbstständige wissenschaftliche Arbeiten eingeführt. Die Studierenden wählen ihre Schwerpunkte nach den eigenen Interessen und erwerben so auch ein individuelles Profil.

Studieninhalte

Der Master vermittelt vertiefte Kenntnisse der Fächer Mathematik, Wirtschaftswissenschaften und Informatik. Dadurch erweitern die Studierenden ihre Kompetenzen und empfehlen sich auch für verantwortungsvolle Tätigkeiten und Führungsaufgaben.

Mathematische Schwerpunkte:

  • Aktuarwissenschaften
  • Algebra und Zahlentheorie
  • Analysis
  • Finanzmathematik
  • Numerik
  • Optimierung
  • Stochastik

Wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkte:

  • Economics
  • Finanzwirtschaft
  • Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
  • Technologie und Prozessmanagement
  • Unternehmensführung und Controlling
  • Versicherungswirtschaft

Das Masterstudium ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, wertvolle Auslandserfahrungen zu sammeln. Die Fakultät bietet hierfür maßgeschneiderte Programme weltweit, und auch Double-Degrees sind möglich.

  • Studienbegleitend Aktuar werden: Im Versicherungsbereich können die Studierenden voll integriert ins Studium die Eingangsprüfungen der Deutschen Aktuar-Vereinigung ablegen. Diese Prüfungen müssten sonst erst berufsbegleitend erfolgen – ein dickes Plus für den Berufseinstieg.

Tätigkeitsfelder

Der Schwerpunkt des Masterstudiums liegt weniger in der Vorbereitung auf eine ganz bestimmte Berufstätigkeit sondern auf der Vermittlung von Methodenkompetenz. Diese ist überall dort gesucht, wo die Kombination von analytischem und ökonomischen Denken von besonderem Belang ist.

Die Berufsaussichten der Ulmer "WiMas" sind hervorragend. Unsere Absolventen arbeiten bei Finanzdienstleistern, Versicherungsunternehmen, Unternehmensberatungen oder Sofwareunternehmen, um nur einige Branchen zu nennen. Viele haben herausragende Karrieren vorzuweisen.

Mit einem Masterabschluss können Sie auch promovieren.

Studien- und Prüfungsordnung >

Modulhandbuch >

Informationsflyer (PDF) >

Mehr zur Aktuarausbildung >

Kontakt

Universität Ulm
89069 Ulm
Telefon: +49 (0)731/50-10

Ansprechpartner
Dr. Hartmut Lanzinger
Studienkommission Mathematik und Wirtschaftsmathematik
Helmholtzstraße 18
89081 Ulm
E-Mail: hartmut.lanzinger@no-spamuni-ulm.de
Telefon: +49 (0)731/50-23515

Weitere Infos zum Studiengang finden Sie auf der Webseite der Universität
Zur Webseite >

 

 

Studienprofil-458-240-16811

 

xStudy.EU
powered by
studieren.de
Save Course Profile